4 Antworten

für 1500€ ist ja wohl zu erwarten, dass der PC "gut" ist..

Beim RAM kannst Du 15€ sparen, wenn Du 2133MHz nimmst. Zwischen 2133 und 2400 ist kein Unterschied vorhanden. Lohnen würde es sich erst ab ~2800, allerdings sorgen die 30€ Aufpreis für "nur" 10% Leistung (im CPU Limit). Außerdem kann man ja noch selbst Übertakten.

Netzteil 100W kleiner dimensionieren, andernfalls hängen 2 PCIe 6+2 Kabel unnötig im Gehäuse rum.

GTX980ti... warte mit dem Kauf. Bald kommen neue Grafikkarten raus. Die Preise werden (vermutlich) anschließend fallen. (Andere GTX980ti sind 100€ günstiger als die Golden Edition MSI.. mit dem Geld kann man anderweitig mehr anfangen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die Komponenten hast solltest du dir auf jeden Fall ein Montage-Tutorial vom DRP3 ansehen, da die Montage (vor allem beim ersten Mal) sehr verwirrend und kompliziert ist ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Murcelago
18.03.2016, 22:55

Wäre das 2 mal, das ich einen Pc baue aber danke

0

kann man so machen, ich würde aber ein günstigeres gehäuse nehmen und nur 8GB DDR4-Ram, und dafür den i7 6700k. 16GB sind zum zocken unnötig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?