gute Organisation für Sprachreise

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich kenne Dr. Steinfels vom Namen und die machen einen guten Eindruck. Persoenlich kenne ich Lisa Sprachreisen und die sind recht flexibel, freundlich und machen auch kleinere Sonderwuensche moeglich. Weitere "Grosse" waeren Kaplan, LAL und EF Sprachreisen. Allerdings vermitteln die meisten nur, sollte das fuer dich wichtig zu wissen sein.

Vielleicht waere die Frage anders gestellt noch etwas interessanter, naemlich "Welche Schulen sind gut/empfehlenswert?"

Hintergrund ist, dass Sprachveranstalter fast immer nur mit einer kleinen Menge an Sprachschulen Vertraege haben und damit auch nur das Angebot an Kursen dieser Schulen anbieten. Und Englisch ist nicht gleich Englisch, Ort ist nicht gleich Ort!

Wenn du sicher gehen willst, dass du einen ordentlichen Kurs besucht, ist es unter Umstaenden besser, selbst nach Schulen zu suchen, oder wenn dir das zu viel Arbeit ist, bei einem kleinen Anbieter mal nachzufragen, um ein Gefuehl zu bekommen.

Kleinere Anbieter sind hier in der Regel etwas flexibler, vor allem wenn du einen findest, der nicht nur eine Schule pro Ort sondern viele anbietet, damit du mehr Auswahl bei der Qualitaet hast.

Klein und etwas alternativ: AWES Wellness und Erlebnis Sprachreisen (awes-sprachreisen.de). Was ganz anderes, falls das Ende der Welt in Frage kommt: nur in Neuseeland: Kiwi English Services (http://www.kiwi-english.de).

Viel Spass und Erfolg!

Hi schokostreusel,

es kommt drauf an, was du mit gut meinst. Qualität ist ja meistens etwas unterschiedlich zu günstigen Anbietern. Wobei sich das auch nicht ausschließt. Ich würde an deiner Stelle nach einem Sprachreise-Veranstalter suchen und nicht nach einem Sprachreise Vermittler, da die Letzteren dem deutschen Reiserecht nicht unterstellt sind. Auf so Sprachreisevergleichseiten kann man das leider nie sehen und oft sind da genau die Vermittler, die ihre günstigen Reisen raushauen. Zertifizierte Sprachreise Anbieter gibt es auf fdsv.de

Also ich weiß, dass "europartner reisen" die Sprachreisen nach England selbst organisiert und dort sogar Schulen besitzt. Keine Ahnung wie das da preislich aussieht.

Sehe grade. Der Beitrag ist etwas älter, aber vielleicht hilft es dem einen oder anderen ja trotzdem ;)

1

Hey, ich hab letztes jahr im sommer eine 2 wöchige Sprachreise in england gemacht, das war echt gut, auch wenn ich mein englisch nicht soo viel verbessern konnte weil viele Deutsche da waren und ich auch mit einer Deutschen in einer Familie war, aber das kann man möglicherweise sogar vermeiden indem man denen sagt, dass man das nicht möchte...
Ansonsten war es echt total toll! Nette Familien, Lehrer und andere Leute aus verschiedenen Ländern! Erweitert aufjedenfall deinen Horizont! Ich wünsch dir jetzt schon mal viel Spaß!;)

Hallo schokostreusel,

ich habe schon zwei Sprachreisen gemacht. Das war vor meinem Abi, um mein Englisch und Französisch zu verbessern. Ich war mit einer kleinen Organisation im Ausland und kann mich leider nicht mehr an den Namen erinnern. Aber vor kurzem hat sich eine Freundin von mir über Sprachreisen informiert und sie ist im Internet auf eine Seite gestoßen, die Sprachreisenanbieter miteinander vergleicht. Du musst nur die Sprache und das gewünschte Land auswählen und schon bekommst du eine Auflistung mit den Preisen, Programmen und natürlich auch den dazugehörigen Organisationen. Es hat ihr wohl bei der Auswahl viel Zeit gespart und auch geholfen. Die Seite heißt sprachreisen.org Ich hoffe, dass ich dir etwas weiterhelfen konnte. Liebe Grüße

Hey:) Ich war letzten Sommer mit meiner Freundin für 3 Wochen auf Malta. Wir waren damals mit der Organisation EF! Ich war sehr zufrieden mit der Beratung und der Betreuung. Zudem kann man einen Katalog mit Preisen und Angeboten unverbindlich bestellen. Negative Punkte gab es eigentlich nicht. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen und wünsche dir viel Spaß!:)

Hallo, ich kann mit gutem Gewissen Sprachdirekt sagen. Ich habe mir schon ein paar Angebote erstellen lassen und wurde sehr nett beraten. Habe auch rumgefragt... manche waren sehr teuer oder haben sich tagelang nicht gemeldet. Deshalt empfehle ich www.sprachdirekt.de immer!!!

2-3 wöchigesprachreisen sindkein austausch im eigntlichen sinne.... bei den organisationen die solche prgramme anbieten gibt es eher wenig unterschiede. solche sachen werden eerst bei etwa 5 monatigen aufhalten relevant. als tipp: ich würde so etwas nicht machen, da du in diese 3 wochen selbst bei intensiever förderung kein gefühl für die sprache bekommen wirst. warte noch ein wenig bis du dir ein ganzes jahr zutraust.

Also ich mache diesen Sommer eine Sprachreise (17 Tage) nach England mit out of limits! Da kannst du ja auch mal gucken. www.out-of-limits.de

Hallo lieber schokostreusel :) (Was für ein süßer Name ;))

Meine beiden Kinder haben bereits Sprachreisen nach England gemacht und ihr Englisch hat sich danach wirklich sehr verbessert- auch zur Zufriedenheit des Englisch Lehrers. Ich kann dir in jedem Fall das Sprachcaffe sehr empfehlen, insbesondere, da du im Sommer fahren möchtest, nach Brighton. Die Studentenstadt liegt direkt am Meer und ist das beliebteste Strandresort der Briten selbst. Mit dem Zug bist du dennoch zeitnah in London, wo du die Großstadt z.B. am Wochenende bei deiner Sprachreise unsicher machen kannst.

Liebe Grüße und viel Spaß beim Englisch lernen,

deine Bärbel

Für Schüler ist Jürgen Matthes sehr zu empfehlen. Die machen im ganzen Sommer Sprachreisen nach Eastbourne.

www.matthes.de

Was möchtest Du wissen?