Gute Motorradstiefel?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da gehst Du am besten ins Internet und schaust bei Louis oder Polo nach. Vielleicht ist ja auch in Deiner nähe ein Geschäft davon.

Da findest du eine Vielfalt von Motorradstiefel in schwarz und in den verschiedensten Preislagen. Wichtig ist dabei das sie Knöchelschutz haben.

Wie sie dann aussehen müssen ist alles Geschmackssache.

Es ist natürlich immer wichtig zu wissen, wofür man die Stiefel braucht.
2km zur Schule oder 200Km Touren.
Auf www.Motorrad-Stiefel-Test.de findet man recht viele Informationen und auch Stiefel in jeder Preisklasse.

Gute Motorradstiefel sind aus Leder und passen zu Deinen Füssen und Beinen. Das bedeutet, dass Du in ein Geschäft für Motorradbekleidung gehst und dort die Stiefel anprobierst. Schließlich sollen sie passen und Deine Füsse und Unterschenkel schützen und bequem genug sein, dass Du dann auch noch schalten kannst. Die Farbe Schwarz sollte dabei kein Problem darstellen. Ob das jetzt ein Fachgeschäft für Motorradbekleidung ist, wie wir es hier in der Stadt haben oder Louis oder Polo oder Gericke oder was es da sonst noch an Anbietern gibt, ist vollkommen egal. Du mußt den Stiefel anprobieren, das zählt. Manche Motorradhändler bieten auch Motorradbekleidung an. Es gibt also genügend Auswahl.

Was möchtest Du wissen?