Gute Mittelchen gegen Fressanfälle

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

hoi,

prima hinweis mit der schoggi...

also süss-anfälle...

probier mal folgendes: besorg dir bei dm oder so so eine kleine dose mit stevia süsssoff-tabletten...

nö, nicht für kaffee, tee oder zum süssen für irgendwas, denn dafür sind sie wegen dem intensiven beigeschmack wirklich nur einfach bääääh... ;-)

es ist nicht in studien belegt, aber ICH hab festgestellt, dass das langsame zergehen lassen eines solchen tablettchens im mund heisshunger auf süsses tatsächlich für bis zu 2 stunden beseitigt. keine ahnung, warum das so ist, aber bei mir funkioniert es.

die dinger schmecken sehr intensiv nach süssholz (mehr als süssholz selbst nach süssholz schmeckt) und zergehen recht langsam. geschmacksmässig gewöhnungsbedürftig, aber nicht eklig... ich probiere jeden süssstoff zumindest einmal auch pur, dadurch bin ich zu dieser feststellung gekommen, dass es heisshunger beseitigt (nicht unterdrückt, sondern er ist wirklich weg, inklusive dem gedanken, staun!...). die zuckerindustrie wirds gar nicht freuen, wenn das auch bei anderen so ist...

ein döschen (grün, das gesunde plus) mit 100 stück kostet bei dm etwa 2 €. vorteil: du kannst es immer dabei haben...

wenn du es woanders kaufst, darauf achten, dass ausser stevia kein anderer süssstoff drin ist...

probiers aus...

viel erfolg...

steviadöschen rüberreich... ;-)

libellita 29.01.2013, 13:35

Danke für den Tipp ! Da bin ich nicht drauf gekommen :O ... Werd ich ausprobieren...aber wieso darf da kein anderer drin sein ausser Stevia ?? :)

0
ponyfliege 29.01.2013, 13:49
@libellita

dann löst es sich erstens schneller auf und es bildet sich kein "stevia-film" auf der mundschleimhaut...

und das von dm, rossmann oder müller ist meines wissens identisch und sehr günstig im vergleich.

0
ponyfliege 29.01.2013, 13:55
@ponyfliege

habs nicht sooo mit dem gewicht...

ist eher die dumme angewohnheit, ständig bonbons oder schoggi zu lutschen. muss das aber echt reduzieren - der zähne wegen, die ja von den ständigen zuckerangriffen auf die dauer echt leiden...

hat aber nicht geklappt, bis zu der entdeckung mit dem stevia...

tja, und der angenehme nebeneffekt ist halt, das auch das eine oder andere kilo dabei purzelt...

echten hunger unterdrückt das stevia übrigens nicht, also bei magenknurren solltest du was essen...

0

Du brauchst kein Mittlelchen gegen Fressanfälle, was du brauchst, ist eine gute Therapie, denn deinen anderen Fragen nach hast du ganz offensichtlich eine Essstörung. Das Einzige, was gegen deine FA helfen würde, wäre, dich normal zu ernähren und nicht immer zu versuchen, trotz Normalgewicht abzunehmen. Ganz klar, dass dein Körper (der offensichtlich vernünftiger ist als du) versucht, sich zu holen, was er braucht! Also hör auf mit dem Abnehmen, und wenn du das nicht schaffst, such dir bitte einen guten Therapeuten!

Diese Fressattacken kommen dadurch, wenn man die Diät zu radikal macht.Diät soll eine Ernährungsumstellung sein, und nicht einseitig sein. Am besten mal so wenig Süssigkeiten wie möglich, viel trinken (keine gesüssten Limos). Und wenn man mag auch noch ein bischen Bewegung (Sport) !! Alles Gute

ein Glas lauwarmes Wasser oder rausgehen und joggen....das klappt auch wenn man mit dem rauchen aufhören will : )

ponyfliege 29.01.2013, 13:56

holzhacken???

0

geh ins bad und dusch abwechselnd warm und kalt.

bastel dir etwas, was dich an dein ziel erinnert.

(th)inspiration! hole dir welche in modemagazinen, im internet etc.

brausetabletten. ( im wasser auflösen )

ablenkung! freunde anrufen, musik hören, spazieren gehen.

parfümier dich und deine umgebung ein. starker parfüm - duft stoppt heißhunger.

schreib am abend auf einen zettel was du heute NICHT gegessen hast, du wirst stolz sein.

sport.

frag dich: gibt es jetzt einen grund um zu essen?

usw.

ich hoffe dir haben ein paar dieser tipps ein wenig geholfen! ;)

Du musst Süßstoffe meiden. Denn durch die Süßstoffe wird, wie bei der Zunahme von Zucker, auch Insulin im Körper ausgeschüttet. Das Insulin soll den Blutzuckerspiegel senken. Wenn du aber keinen Zucker zu dir nimmst, sondern Süßstoff, dann sinkt der Blutzuckerspiegel noch tiefer als normal. Der Körper braucht nun wieder normalen Zucker, und Das löst den Heißhunger aus.

Denn dann stopft man sich alles hinein, um den Blutzuckerspiegel wieder auf ein normales Level zu erhöhen. Allerdings isst man dann in einer kurzen Zeit zu viel. Diese Zu viel Menge ist es dann, die einen Dicker werden lässt.

Also: Zucker ist gesünder, als Süßstoff. Wenn man NORMALE Mengen zu sich nimmt.

ponyfliege 29.01.2013, 13:36

ähm...

du meinst insulinüberschuss...

wenn der stoffwechsel in ordnung ist, passiert das eher nicht...

weil insulinüberschuss ist UNTERZUCKERUNG...

und das ist bei gesunden menschen EXTREM SELTEN...

0
Tobilie 29.01.2013, 21:03
@ponyfliege

Nein.

Insulin wir ausgeschüttet, um den Blutzuckerspiegel zu senken. Bei Süßstoffen wird auch Insulin ausgeschüttet, obwohl man keinen Zucker zu sich genommen hat, der abgebaut werden kann. Also kommt der Heißhunger und mann stopft sich süßes hinein, bis der Blutzuckerspiegel wieder normal ist.

0

auf keinen fall lebensmittel verbieten.. das erhöht die aufmerksamkeit darauf.. süßes nur in gesellschaft essen, wo du dich zusammenreissen musst..möglichst keine gefährliche nahrung alleine verspreisen

Genau...Süßes löst Heißhungerattacken aus...also Vorsicht.

Wenn der kleine Hunger kommt hilft auch Buttermilch trinken...ein oder zwei Vespereier mit Salz udn Pfefer oder gar Chili.....oder Erdnüsse gesalzen (gilt als Kalorienbombe -aber wer abends statt Flips, Chips, Salzstangen...NUR Erdnüsse nascht..der nimmt ab ).

Schafgarbettee 3 Tasen täglich Chili Thyroxin (bei nachgewiesener Hypothyreose)

helfen den Magen-Darm-Trakt und dem Blutzucker.

Laß deine Schilddrüse kontrollieren, und kontrolliere du deinen TSH selber auch..siehe Thyreotropin wikipedia. Eine Hypothyreose führt zu dauerhaft erniedigsten Blutzucker...und damit geistige udn körperlich Verlangsamung udn Erschöpfung..und in seiner Not drückt der Körper gerade auch weeil das Herz in Mitleiudenschaft gezogen wird und damit dasd Überleben in Gefahr ist..auf die NOTTASTE HUNGER...und das heißt immer Gier nach leichtverdaulichen Kohlehydraten, Zucker, Softdrinks, Süßigkeiten und Alkohol.

Also muß man bei Hapothyreose -Hashimoto Thyroxin einnehmen. Das hebt den Blutzucker auf ein normales Niveau. Die Heißhungerattacken bleiben aus..und man kann sich vernünftoiger ernähren..damit nimmt man ab.

bei deiner Figur? Leben und genußvoll ernähren....

Was möchtest Du wissen?