GUte Mikrofon?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Interface: Das ein Interface die bessere Wahl ist, haben ja schon so einige hier geschrieben und haben recht damit. Z.B.: http://www.thomann.de/de/steinberg_ur12.htm

Jetzt zum Micro: Ja, NT1A ist ein super Micro. Keine Frage. Aber für Sprache und bei diesem Budget fällt mir sofort das hier ein: http://www.thomann.de/de/rode_broadcaster_grossmembranmikrofon.htm

Spinne: Bei dem Micro nicht notwendig, wenn du ein gescheites Stativ nimmst. Passende Spinne hab ich im Übrigen auch nicht gefunden.

Stativ: Besser kein Gelenkarm. Bodenstativ ist günstiger, stabiler und besser für die Sound-Quali.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur ein kleiner Tipp: Nimm statt nem Mischpult ein Audiointerface. Das ist meist genauer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir ein Rode NT1-A empfehlen, aber kein Mischpult. Das brauchst du nicht... Hol dir lieber ein Audio Interface.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hoppeltoppeltz
31.01.2016, 22:49

Stimmt das Rode NTA-1 ist echt ein gutes Mikrofon. Eines der besten die es zur Zeit für den Preis gibt.

0
Kommentar von mineturtle
01.02.2016, 14:58

Yeah :)

0

Was möchtest Du wissen?