Gute Methoden gegen starke Halsschmerzen? Und wofür könnte das stehen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Honig nehmen, klassisches Rezept, hat mir meine Mutter auch gegeben :)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Geh zum Arzt

2. Da der jetzt zu hat, nimm eine Zwiebel, schneide sie in Stücke, streu Zucker drüber und stell den Teller auf dem du sie liegen hast schräg. Der Zucker zieht den Saft raus, den du dann löffeln kannst.  Vielleicht hats du noch eine Zitrone oder Orange im Haus, dann schmeckt das sogar richtig gut. Stell dir gleich mehrere Tellerchen mit gezuckerten Zwiebeln hin und immer wenn es weh tut, nimmst du ein Löffelchen.

3. Kauf dir "Salviatymol" aus der Apotheke. Damit gurgelst du regelmäßig, bei sehr starken Schmerzen kannst du auch direkt mit einem Wattestäbchen die Stellen einschmieren, aber nicht zu oft, sonst reizt das die Schleimhaut. Salviatymol ist auch für andere Sachen, z.B. bei Zahnfleischentzündungen oder wenn du dir auf die Zunge gebissen hast. Ersetzt aber keinen Zwiebelsaft, der ist nämlich sehr gesund und vitaminreich und genau das brauchst du bei sowas. Klingt ekelig, ist aber gar nicht schlimm UND HILFT!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche schwören auf den Mittelstrahl beim Morgenurin, entweder gurgeln oder trinken. Ich selbst habe das allerdings noch nicht getestet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Milch mit Honig (warm),lutschbonbons

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cistus Lutschtabletten sind das beste bei Halsschmerzen. Man bekommt sie im Reformhaus:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?