Gute Lernmethode für Vokabeln & ihre Konjugationen? Wie macht ihr das inmer?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Beste ist wenn du dich die Vokabeln auf deutsch und auf französisch abfragst und dir die Vokabeln auch dabei aufschreibst. Erst wenn man die Vokabeln auch schriftlich verdeutlicht setzt der Lerneffekt ein. Das ganze dann immer wieder wiederholen damit du sicher wirst.

Ich mache das immer so, dass ich die Vokabeln, die ich schon kenne, immer aus- sortiere und dann nur die aufschreibe und lerne die ich noch gar nicht kann.

Mit karteikarten. Die gibt es zb in latein, prima heißt die marke. Du kannst dir auf kleinen karten eine vokabel raufschreiben und auf der anderen seite bedeutung und konjugation. Dann gehst du jedes einzelln durch, jedes richtig übersetzte/konjugierte legst du weg und die anderen wiederholst du so oft bis du sie kannst. Hilft super :)

Vokabeln lerne ich immer so, bis ich sie mir immer dreimal durchlesen, ohne zu versuchen sie mir zu merken.. Dann lasse ich mich abfragen. Nach circa zwei bis dreimal abfragen hab ich dann alles im Kopf

Also ich bringe mir immer Eselsbrücken bei, zB. le poitrine = Die Brust (nicht Busen) Merk dir so: Die Bodybuilder haben so muskulöse Brüste, boaaaaahhhh, denn Rest ist dann nicht mehr schwer! Also so mach ichs immer!!!

Erstmal auf kateikarten schrieben und dann mit einer 'Vokabelpyramide' lernen. Weißt du wie das mit der Pyramide geht?

Was möchtest Du wissen?