Gute Leistungskurs-Kombi?

1 Antwort

Das kann man nicht pauschalisieren. Bei uns haben extrem viele Religion genommen, weil einem da die 15 Punkte hinterhergeschmissen wurden, so war es jedenfalls bei uns. Deutsch ist sehr literaturlastig, da hat mir der Grundkurs gereicht. Da ist Mathe schon krasser, ich hab immer nur mitbekommen, wie der LK da 15seitige Klausuren geschrieben hat. Also ich hab zB Englisch genommen - das konnte ich und musste nicht lernen. Dann hatte ich Geschichte - da hab ich mir nur paar Sachen im Buch durchgelesen und nie gelernt. Dann hatte ich Physik - da standen meine Chacen 50/50 dass das Thema kam, dass ich richtig gut konnte und zum Glück kam es auch. Im Endeffekt hab ich also gar nicht lernen müssen. Und mündlich hatte ich Wirtschaft, mein absolutes Hassfach, aber da hab ich mir irgendwas aus den Fingern gesogen und es hat für ne 3 gereicht.

Kann man Leistungskurse im Abitur auch direkt schriftlich nehmen?

DIe Frage steht ja schon oben. Nämlich ob man ein Leistungskurs im Abi direkt mündlich und nicht schriftlich nehmen kann? Vielen Dank schon mal! :) Ich gehe übrigens in NRW zur Schule (G8) Geht auch die Fächerkombination SoWi, Mathe, Deutsch, Kunst?

...zur Frage

Erdkunde LK oder Physik LK, bewerte auch!?

Hallo liebe Community,

ich muss demnächst zwei Leistungskurse wählen. Mathematik, bevorzuge ich als erstes Leistungskurs.

Die Frage:
Soll das zweite LK, Physik oder Erdkunde sein ?

Zu mir:
Ich bin in beiden Fächern gut, aber mir macht Physik mehr Spaß als Erdkunde, aber in Erdkunde bin ich wesentlich besser. Ich möchte Bauingenieur/Statiker werden.

Ich möchte mit wenig Aufwand aber mit sehr guten Noten mein Abi absolvieren.

Hab ich einen großen Nachteil im Studium wenn ich Erdkunde als LK wähle ? Vorallem, sind die Themen die ich in Physik LK kriege Studiumrelevant ?

Bewerte auch die hilfreicheste Antwort.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Bio LK oder Englisch LK?

Hey,

also, zu meiner Situation. Nächstes Jahr komme ich in die q-Phase und muss dementsprechend Leistungskurse wählen. Ich werde Kunst nehmen und muss jetzt weiterhin ein Fach wählen, dass entweder eine fortgeführte Fremdsprache ist, Mathe oder eine Naturwissenschaft.

Sagen wir mal so, ich stehe auf allen Fächern, die irgendwie mit Labern und Interpretieren und Gesellschaft zu tun haben (Deutsch, Kunst, Geschi, PoWi, Reli, ...) auf 12-14 Punkten, bin also recht gut. Und dann kommt der Rest. Ähm - sehr bescheiden. Mathe so um die 5 Punkte, kann ich also ausschließen, Physik ebenfalls so um den Dreh und Chemie hab ich abgegeben. Da ich Latein endlich loshaben will und eh kein LK zustande kommt (auch niemand aus der Schule will Latein als Grundkurs weitermachen, das spricht für sich), schwanke ich zwischen Bio und Englisch.

Bio ist halt für mich echt richtig uninteressant und ich finds langweilig, meine Noten schwanken zwischen 8 und 13 Punkten. Ist halt viel Auswenidiglernen, was ich ganz gut hinbekomme (wenn ich Motivation hab). Und meine englischen Sprachkenntnisse sidn halt so solala. Schriftlich um die 6-9Punkte, mündlich so 8-9. und meine Aussprache ist halt echt grottig, da kann ich machen was ich will :D

Ich will mir halt nur ungern den Abischnitt dadurch versauen. Weil ich vorhabe, mich in Deutsch, Kunst, Reli prüfen zu lassen (Mathe wird eh bescheiden, aber wenn das Thema geht, wird das schon) und ich weiß nicht, welchen zweiten LK ich nehmen soll... ich will halt unbedingt meinen 1er Schnitt irgendwie erreichen, seien es auch nur 1,9.

Würdet ihr mir eher zu Bio oder Englisch raten (btw sorry für den Roman)? Vielleicht habt ihr ja auch so Erfahrungen gemacht?

Viele Grüße, Laser03

...zur Frage

Mathe Grund-oder Leistungskurs? Vor/Nachteile?

Hallo :) Ich muss in ein paar Wochen entscheiden, ob ich auf meinem Gymnasium in Sachsen welche Leistungskurse ich nehme. Dazu muss ich als erstes zwischen Deutsch und Mathe wählen, und das Fach was ich nicht gewählt habe muss ich als Grundkurs nehmen. Ich würde sehr gerne Deutsch als Leistungskurs wählen, weiß aber nicht ob es unbedingt empfehlenswert ist Mathe als Grundkurs zu wählen. Mir wurde immer gesagt, es ist viel schwerer den GK Mathe ordentlich zu schaffen, weil wenn man bei einer Kleinigkeit nicht weiß wie man rechnen muss ist man aufgeschmissen und durchgefallen. Bis jetzt habe ich einigermaßen akzeptable Noten (2-2.5Bereich) aber besonders interessiert mich das nicht. Habt ihr Erfahrungen damit? Was ist besser? Schreibt mal bitte ein wenig wie es bei euch war/ist. Danke im Voraus :)

...zur Frage

Leistungskurs Englisch im Abitur, schwer?

Guten morgen, ich muss mich die Tage noch entscheiden, welche Leistungskurse ich belege. Ich wollte Englisch nehmen, habe jedoch Angst, dass meine Kenntnisse nicht ausreichen. Ich stand bis jetzt immer auf einer 3 in Englisch und als ich mal im Grundkurs war immer auf einer 1-2+. Übrigens lebe ich in Niedersachsen und gehe auf eine Gesamtschule (11 Jahr.), habt Ihr vielleicht Erfahrungen wie es da so abläuft und was man von einem erwartet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?