Gute leichte Bauchmuskelübungen ohne Anstrengung für die Beine?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sit ups! Legst dich auf den Rücken, streckst die Beine etwas hoch und gehst dann mit dem Oberkörper hoch. Aber nie komplett absenken, damit der Bauch schon Training wird. Die arme rechts und links an den Beinen halten. Kannst dich auch nach rechts oder links bewegen. Dabei dir arme in die jeweilige Richtung am Bein vorbei. Trainiert auch die seitlichen Muskeln. Haben wir neulich in Sport auch gemacht, Ich fande das sehr gut :)

Für die unteren Bauchmuskeln kannst du einfach den Bauch einziehen und etwas halten. Noch effizienter soll es sein, wenn du auf allen Vieren bist (Knien, Hände abstützen), dann muss man irgenwie mehr gegen die Schwerkraft arbeiten...

Planks oder was meinst du? 

0
@1weissblaurot1

ja, planks sind auch gut, aber ich meine einfach knien, hände auf den Boden, und Bauch einziehen.

0

Sit-Ups gehen primär auf den Hüftmuskel. Wenn der Bauch trainiert werden soll, dann bitte crunches machen.

Mit dem Rücken auf den Boden oder eine Bank legen, Knie anwinkeln und die Fersen so weit wies geht (bzw. bequem ist) zum Hintern ziehen. Nun einrollen wie ein Igel, der untere Rücken bleibt dabei auf dem Boden, ansonsten arbeitet man aus der Hüfte. Die Arme entweder vor der Brust über Kreuz verschränken (wie eine Mumie) oder die Fingerspitzen an die Schläfe halten.

Was möchtest Du wissen?