Gute Laune vorgaukeln oder ehrlich sein...?

4 Antworten

Hallo!

Ich persönlich (m, 25) bin für Ehrlichkeit ----------> kann dich sehr gut verstehen, mir ging es mit einer Bekannten (wir waren nicht zusammen) mal genauso: Ich habe mich beruflich und auch allgemein immer für sie eingesetzt, ihr durch mein Engagement einiges auch ermöglicht was sie alleine nicht gepackt hätte --------> bis sie mein Vertrauen mehrfach missbrauchte & mich dadurch ständig auf ein Neues enttäuschte. 

Habe das Spiel einige Zeit mitgemacht & mir nix anmerken lassen weil es echt eine an sich angenehme Person ist, die ich auch zu dem Zeitpunkt rd. 15 Jahre lang kannte ... bis die "Bombe" i.wann platzte & ich ihr ehrlich und direkt sagte, was ich von ihren Aktionen halte --------> nämlich garnichts. Dann war der Käse gegessen & Ruhe. Habe mit der Person zwar seitdem keinen Kontakt mehr... aber da war es auch nicht schade drum ;)

Du solltest auf dein Herz hören ... und gute Miene zum bösen Spiel zu machen macht einen auf Dauer nur unglücklich & unzufrieden! Wenn dich dein Ex wiederholt verletzte... dann solltest du konsequent sein um auch im eigenen Interesse weiteren Verletzungen zuvor zu kommen!

Alles Gute :)

Ich würde meine Laune wegen ihm nicht verstellen. Wenn du sauer oder verletzt bist kannst du auch so sein. Du musst ihn ja nicht unbedingt sagen weshalb.

Was möchtest Du wissen?