gute kuchenrezepte? schnell gemacht und lecker :)

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie wäre es hiermit:

Schoko-Becherkuchen

Zutaten

für Portionen

250 Gramm Sahne (1 großer Becher) 100 Gramm Vollmilchkuvertüre-Chips 1 EL Instant-Espressopulver 1 Becher Zucker (250 g) 2 Becher Mehl (500 g) ¼ TL Salz 1 Päckchen Backpulver 100 Gramm Schoko-Kaffeebohnen Semmelbrösel für die Form 4 Eier

Zubereitung

Die Sahne in den Topf gießen, Becher zum Abmessen der Zutaten ausspülen und trocknen. Sahne aufkochen, vom Herd nehmen. Die Vollmilchkuvertüre-Chips unter Rühren darin schmelzen. Schoko-Sahne abkühlen lassen und evtl. 1 EL Instant-Espressopulver unterrühren. Zwischendurch den Backofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4). Eier, Zucker, Mehl, Salz und Backpulver mit der Schoko-Sahne verrühren. Die Schoko-Kaffeebohnen grob hacken und unterrühren.

Den Teig in eine gefettete, mit Semmelbröseln ausgestreute Gugelhupfform (Inhalt 2 l) geben. Im vorgeheizten Ofen 35 bis 40 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen, nach etwa 10 Minuten aus der Form stürzen und ganz abkühlen lassen. Den Schokoladenkuchen mit Puderzucker bestäuben (oder, wenn noch genügend Zeit ist, mit Kuvertüre überziehen).

Gutes Gelingen :-)

Quelle: http://www.brigitte.de/rezepte/rezepte/schoko-becherkuchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

chefkoch.de und kochbar.de kennen welche und noch jede Menge anderer Seiten.

Kommt jetzt drauf an, wie dein Geschmack so ist!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie gefällt Dir ein Mokka-Haselnuss-Hupf ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einmal gegoogelt - schon hast du Tausende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?