gute kostenlose app, sprachen lernen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich hatte eine Zeit lang auch Duolingo und kann es nur empfehlen. Man bekommt dort unterschiedliche kleine Aufgaben gestellt, mit denen man entweder Vokabeln oder auch Grammatik lernen kann. Du stellst dann auch ein, wieviel Minuten du pro tag lernen willst und je nachdem hast du ein unterschiedliches Aufgabenpensum. Witzigerweise habe ich damit auch Spanisch gelernt!;-D Ich habe mir Duolingo dann aber deinstalliert, weil ich nicht mehr dazu kam. Schade eigentlich, hat Spaß gemacht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ein App kenne ich nicht. Ich gebe aber zu bedenken, dass sich eine Sprache nur begrenzt online und im Selbststudium lernen lässt, da die Aussprache, das Feedback, der Dialog und die Korrektur auf der Strecke bleiben. Außerdem erfordert das viel Eigendisziplin.

Am besten und schnellsten lernt man eine Sprache im jeweiligen Land,
Auslandsreisen stellen aber meist ein zeitliches und finanzielles
Problem dar.

Weitere Möglichkeiten:

- ein Sprachkurs an der VHS oder einer Sprachschule (Berlitz, Inlingua usw.)

- ein Privatlehrer - vorzugsweise Muttersprachler - z.B. im Freundes-, Bekannten- und Familienkreis oder in der Nachbarschaft

- per Kleinanzeige in der Zeitung

- per Aushängen an schwarzen Brettern

- bei selbstständigen Übersetzern und Dolmetschern. Manchmal geben
diese auch Sprachunterricht. Übersetzer und Dolmetscher findest du über
die gelben Seiten und beim Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer
e.V. (bdue.de).

- bei einer Deutsch-Spanischen Gesellschaft, einem Deutsch-Spanischen Freundeskreis

- mit einer/m spanischen Brief/Email/Chatfreund/in oder Tandempartner/in

- mit einer/m spanischen Muttersprachler/in per Skype

:-) AstridDerPu

PS: Versuche es doch auch mal mit Telekolleg Spanisch (youtube)

und: Komplettkurs Spanisch: shop.hueber.de/de/sprache-lernen/spanisch/komplettkurs-spanisch-paket.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Busuu ist eine gute App 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Duolingo ist glaub ich grad das beste, was es am Markt gibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kingfrosch
24.01.2017, 10:40

Ich mag das auch. Leider gibt es das nciht offline. BEvor ich das fertig habe stellt sich für mich erstmal auch keine weitere Frage was es noch gibt. Allerdings ergänze ich noch mit Spanischtandempartner und grammatikkurzzusammenfassung im Internet weil grammatik kommt zu kurz bei duolingo.

0

ich habe gute Erfahrungen mit Memrise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um ein wenig Wörter zu lernen sind FEL, 50 Languages und Bravolol meine Lieblingsapps. Ich habe zuerst mit Apps angefangen und bin erst später in einem Kurs gegangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?