Gute Kopfhörer für 180€?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann dir die Bayerdynamic DT 770 Pro 80 Ohm variante empfehlen. Ich benutze Sie selber schon seit 2 Jahren und das sind bis jetzt die besten Kopfhörer die ich jemals auf hatte.

Woher ich das weiß:Hobby – Sammle selber alles Mögliche an unnötigem Schnickschnack

Was ist der große Unterschied zwischen der 80 Ohm und der 250 Ohm Variante? Und welche davon sind besser für den Preis

0
@V3rwirrtes

Für den PC ist nur die 80 Ohm variante sinnvoll. Ohm ist der Wiederstand und je größer dieser ist, desto größer muss die anliegende Spannung sein. Schau am besten ob du über dein Mainboard die Ohmzahl anpassen kannst, bzw. wieviel Ohm dein Aux Ausgang unterstützt.

1
@lXBlackAngelXl

Wo kann ich sowas herausfinden, also wie viel Ohm durch den Ausgang kommen?

0
@V3rwirrtes

was hast du den für ein Mainboard oder soundkarte, dann schaue ich das gerne für dich nach.

1
@lXBlackAngelXl

ok KriegerMann hat dir ja schon weitergeholfen ;D Viel spaß mit deinem neuen sound wenn es soweit ist :D

1
@lXBlackAngelXl

Aber für Allgemeinwissen. Wo steht so etwas? Auf der Seite des Herstellers?

0

Das Astro A40 ist gut fürs Gaming und für Musik hören aber wenn du bisschen mehr drauf legst bekommst ein Astro A50 für 250€ das ist dann nochmal deutlich besser

Bei den verstehe ich es nicht ganz. Es gibt welche für PS4 und welche für XBOX. Welche brauche ich für PC?

0

Kabelgebunden: Beyerdynamic DT 770 Pro. Dichten gut ab, grandioser Sound, aber nicht das EXTREME Basswunder standardmäßig. Mit Equalizer aber top!

WIRELESS: Ansonsten Logitech G935, wenns fancy Gaming-Shizzle sein soll.

LG <3

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Azubi: Fachinformatiker Systemintegration

Was wäre so ein Equalizer. Geht der über Software oder müsste ich etwas dazwischen stecken? Und was?

1
@V3rwirrtes

Software. Sollte bei jedem gutem Mainboard dabei sein. Da stellste einfach nur ein, dass du z.B. mehr Bass oder Höhen haben möchtest, die werden dann verstärkt.

0
@KriegerMan

Hat das MSI MPG B550 Gaming Plus so einen Equalizer verbaut? Und was würde passieren, wenn ich die Kopfhörer an das Steinberg UR22mkII stecke, geht dann immer noch der Equalizer des Mainboards?

0
@V3rwirrtes

Wenn du das Steinberg als Input für dein Mikro benutzt, bringt dir das nichts für die Kopfhörer, soweit ich weiß. Und JA, das Mainboard hat das aber als extra Software (Findest du auf der Treiberseite, Realtek Audio Treiber)

1
@V3rwirrtes

das geht über deine Soundkarte, wenn diese so etwas anbietet. Ansonsten wird es eher schwierig, dass mit kostenlosen Programmen zu erreichen. Aber dieses basslastige stört bei Musik eh sehr stark, nur bei Standartshootern wie BF wäre das meiner Meinung nach sinnvoll.

1

Was möchtest Du wissen?