Gute Kombination (PC Komponenten)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Für einen Einsteiger PC ist der vollkommen OK.

Bei Spielen darf man aber keine Wunder erwarten, es ist halt nur eine zwei Kern CPU.

Aber wenn man die Erwartungen nicht zu hoch ansetzt und sich auf FULL HD beschränkt ist alles OK.

Falls du die Antwort von Balstaz145 in Erwägung ziehst rate ich dir dich vorher in das Thema einzuarbeiten, die Youtube Videos von Hardwaredealz sind da recht informativ. Aber auch da bitte beachten, man arbeitet mit veralteter Hardware was die Ausfälle begünstigen kann und die Beschaffung von Ersatz kann sich manchmal schwierig gestalten.

Frankfurt545 30.06.2017, 12:34

mehr als FullHD will ich auch gar nicht. Hinzu kommt das ich aktuelle Blockbuster sowieso auf der Xbox spiele. ich will den PC eher für ältere Spiele (bis 2014) und diese Spiele dann halt in guter Qualität. Vielen Dank ;)

0

Hallo,

Kombination ist so okay.

Aber ich würde ganz klar einen i5 7400 nehmen und dafür bei der Grafikkarte sparen.

Eine RX 460 oder RX 560 kommen in Frage. Gebraucht ist die GTX 970 gut vom Preis-Leistung Verhältnis her.

LG

Ich finds ok, geht natürlich besser, aber nicht wirklich billiger (ausser gebraucht).

Ryzen denke ich macht erst ab dem 1600x Sinn und das ist ja schon ne andere Preislage und die AMD GPU's sind ja im moment alle nicht zuhaben daher garkeine option.

Würde an deiner stelle lieber in Ebay nach einem Intel Xeon X5660 schauen

die teile werden für 30€ rausgehauen

Wenn du den gescheit übertaktest haste mehr Multicoreleistung als bei einem neuen i7 7700k

Vieleicht als Grafikkarte die GTX 760 gibt es auch in Ebay für teilweiße 30€

Silberfan 30.06.2017, 07:56

Gibt es GTX 760 Modelle mit 4 GB Ram ? ,da bin ich mir nicht so Sicher bei den Angeboten weil es bei einigen nicht dabei steht.

0
derHelfer2203 30.06.2017, 09:07

Nur kosten die mainboards da sehr viel und du hast eine alte Plattform und ddr3 noch also ich rate davon ab

0

Würde davon Abraten veraltete Technik zu kaufen bzw. Geld dafür aus dem Fenster zu werfen. Auch wenn es geringfügig mehr kostet wäre es sinnvoller in z.B. AMD Ryzen mit Sockel AM4 zu Investieren als in einen Dual Corel Old School Intel Krücke. AMD Garantiert bis mindestens 2021 das Sockel AM4 mit Produkten Unterstützt wird.  Bei dem Intel G4560 kann man nach 2-3 Monaten schon wieder über einen Neukauf von Mainboard,Speicher und Prozessor Nachdenken. Auch Mittel "Dinger" lassen sich mit AMD Ryzen realisieren. Wenn du dabei Hilfe brauchst ,lass mich es wissen. Da kann ich dir Helfen. Ebenso wäre auch eine RX 480 oder RX 580 ( je nachdem) fürs gaming besser geeignet ,selbst wenn da einige anderer Meinung sind. Ich Zock aktuell auf einer RX 580 unter Linux und bin voll zufrieden mit dessen Leistung. die Games werden unter Steam sauber ,Ruckel und Flimmerfrei auf entsprechenden Auflösungen dargestellt. Ebenso eignen sich fürs Krypto Währungs Mining AMD RX Grafikkarten besser. Ein Vorteil der nicht nur Interessant für reine Gamer ist. Ein kleiner Miner bei mir wörkelt mit einer Grafikkarte RX 480 von XFX  und das ohne zu Mucken und zu murren. Das Mainboard ist ein altes Sockel FM2 Board von Gigabyte mit A55 Chipsatz und darauf wörkelt ein 4 Kerner mit 4X 3,0 Ghz. .Völlig ausreichend fürs Mining. 

Silberfan 30.06.2017, 08:01

Und mit 8 GB Arbeitsspeicher ,gewinnt man heute keinen Krieg mehr. 16 GB sollten es schon sein.

0
Blastaz145 30.06.2017, 08:01

Hab gelesen das 2019 AM4+ raus kommen soll

Weiß nicht ob da was drann ist

Mit Grafikkarten Minen ist doch sehr ineffektiv oder nicht?

0
Silberfan 30.06.2017, 08:07
@Blastaz145

Nicht ganz Ich hab mit 2X RX 480  bei bestimmten Pools schon 2 Eth  gediggert und das weniger Wochen. Es kommt immer drauf an welcher Pooll man gerade nimmt und wo man genau abbaut bzw. "minert" . Was AM4+ angeht so ist das auch nur ein Gerücht von vielen. Demnächst sollten Business Ryzen APU Modelle kommen die dann (wie der Name schon sagt) für den Bereich gedacht sind. Man kann Sie ansehen Ähnlich wie die APU Modelle für Sockel FM2+ nur das sie auf der Zen Technik basieren ( die alten hatten noch die Bulldozer Architektur) und zusammen mit einer APU dann auch ebenfalls Interessant fürs Minen sind. Testweise verrichtet ein kleiner Miner bei mir seinen dienst mit der Kaveri APU A10-7890K ,die früher mein Flaggschiff war. zusammen mit einem MSI A88X-gaming Board ,wird dieser Miner bald aufgebohrt mit weiteren Grafikkarten fürs Minen. Ich betreibe das eher stiefmütterlich als Hobby und bis jetzt lohnt es sich aus meiner Sicht zu 100%. Muss auch keine Stromkosten zahlen

0
Blastaz145 30.06.2017, 08:20
@Silberfan

Hatte mich da im Internet schon bischen eingelesen aber ihrgendwie blick ich da noch nicht ganz durch

Es gibt ja extra solche Miner die mehere TH/s zusammenbekommen

Lohnt sich sowas nicht viel mehr?

ich mein bei einer 480 bekommt man vieleicht so um die 30 MH/s

Würde auch nicht viel Strom zahlen deshalb würde ich gerne mehr darüber erfahren

Wenn du ja Zeit hast kannst du mir da mehr erklären

0
Silberfan 30.06.2017, 08:24
@Blastaz145

Also eine einzelne Rx 480 im Standard Betrieben schafft alleine schon 20-24 MH/s locker. Beim Offenen Crossfire Verbund arbeiten 2 GPU zusammen mit dem Speicher und Addieren sich nicht nur ,sondern können auch zusammen bis zu 50-60 MH/s erreichen ( je nach Konfig und Bios der Grafikkarte sowie entsprechenden Modell) . Deswegen Ist aktuell der Markt für RX Grafikkarten von  AMD/ATI leergefegt und wenn man eine bekommt dann zu Preisen wo man sich das echt überlegt oder überlegen sollte. 

Schick mir ne  Freundschaftsanfrage und wir können das in aller ruhe Privat ausdiskutieren bzw. Informationen austauschen wenn du magst.

0

Was möchtest Du wissen?