Gute Klettersteigsets?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde dir nicht empfehlen, jetzt allein auf Klettersteige zu gehen. Gut, du hast einen geschafft, aber dennoch solltest du noch nicht alleine gehen. Also solltest du dich erst um einen Begleiter kümmern.

Bei den Klettersteigset gibt es vor allem einen großen Unterschied: den Verschluss der Karabiner. Teste beide Varianten aus und nimm die, die für dich angenehmer ist. Preislich muss es nicht das teuere sein. Früher gab's bei Hervis so ein 3 Pack mit Helm, Gurt und Set. Hat nicht viel gekostet, reicht aber aus. Oder du gehst in ein Fachgeschäft und lässt dich beraten. Halten tun alle Preisklassen. Es geht nur darum, was für dich das beste ist.

Ich persönlich würde keins von Edelrid kaufen. Da ist vor ein paar Jahren mal einer abgestürzt, weil das Klettersteigset nicht gehalten hat. Man hat zwar alle zurückgerufen, aber ein fader Beigeschmack bleibt dennoch. Aber bevor du jetzt Geld ausgibst, such nach einem Partner. Es gibt auch begleitete Gruppen. Geh für den Anfang nicht allein!

Hallo,

ich bin grad zufällig über deine Frage gestoßen. Ich muss hier summersweden recht geben. Du solltest nicht alleine gehen. Vor allem würde ich dir Klettersteige mit dem Schwierigkeitsgrad A/B empfehlen. Wenn du dich dann sicher fühlst kannst du auch mal einen B/C ausprobieren.

Aber zu deiner Frage. Sets gibt es viele. Ich würde dir empfehlen in den Laden zu gehen und den Gurt zu probieren. Die Gurte sitzen untschiedlich gut. Was dem einen sehr gut passt muss bei dir nicht auch unbedingt gut sitzen. Ich verwende zum Beispiel diesen hier http://eu.blackdiamondequipment.com/de_DE/klettern-klettergurte/couloir-BD651084_cfg.html#start=18 . Ich bin mit diesem total zufrieden, weil er sehr angenehmen sitzt und leicht ist. auch bei den Karabinern verwende ich Black Diamond. Ich bin mit dieser Marke sehr zufrieden muss ich sagen.

Gruß und viel Spaß bei deinen Touren.

Michi

Was möchtest Du wissen?