Gute Kleinkaliber Pistole? Sig Mosquito? ISSC M22? Vorschläge?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Salue Snakehouse

In der Schweiz brauchst Du für den Besitz einer Pistole einen WES.

Das Kaliber, die Marke, Schreckschusswaffe oder mit einer Wasserpistole die einer richtigen ähnlich sieht, etc. spielt dann keine Rolle. Der WES gilt übrigens für bis zu 3 Waffen.

Hast Du Dir schon mal überlegt, mit einer Parabellum 7.65 zu schiessen?

Diese ehemalige Ordonnanzpistole der CH-Armee (Waffenfabrik Bern) arbeitet mit den bekannten Kniehebelverschluss (die Deutschen kennen diese unter dem Namen "Luger").

Diese Pistole gilt als hochpräzise, es ist eine sehr schön anzusehende Waffe und sie ist auf 50 m eingeschossen. Als Ordonnanzwaffe darfst Du diese in jedem offiziellen Schiessstand verwenden.

Die Preise liegen, je nach Zustand, bei ca. Fr. 500.- bis Fr. 900.-.

Die 7.65 Para Munition ist nicht allzu teuer.

Gibt doch mal bei einer Suchmaschine "Luger" oder "Pistole Parabellum" ein und sieh Dir ein Foto an.

Ich bin selber glücklicher Besitzer einer solchen Parabellum.

e wönsche der guet schoss

Tellensohn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von snakehouse
31.07.2016, 19:05

Danke für deine Antwort, werde mir das mal ansehen. Das mit dem WES weiss ich und habe den Antrag mit dem Strafregisterauszug gerade abgesendet. Danke

0
Kommentar von soga57
31.07.2016, 19:53

er sagte doch Kleinkaliber! 7.65 ist nicht Kleinkaliber. .22 l.r. ist Kleinkaliber.

0

Ich rate zu einer guten,  gebrauchten Walther GSP. Maximale Präzision bei minimalen Verschleiß. Diese Pistole geht durch Generationen von Schützen durch. Meine GSP ist gute 35 Jahre alt und arbeitet noch wöchentlich störungsfrei und extrem präzise ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schiesse seit 30 Jahren mit einer Hämmerli 215. Eine einwandfreie Waffe für das sportliche 50 und 25 Meter Schiessen. 

Ich hätte noch eine übrig, die ich dir für 400 Fr. abgeben könnte. Natürlich nur gegen WES, wie es in der Schweiz Vorschrift ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von snakehouse
03.08.2016, 01:03

Danke für deine Antwort und Angebot. Aktuell muss ich erst mal auf den WES warten, keine Ahnung wie lange das dauert. Ich werde in den nächsten Wochen keine Kaufen, muss erst mal einige Probeschiessen, vielleicht gibts trotzdem eine 9mm. Trotzdem Danke

0

Ich war sehr zufrieden mit einer S&W M41.

Wenn es noch mehr Richtung Spaß geht, evtl eine Ruger 22

(Diese beiden Pistolen ähneln meiner Lieblingspistole 1911A1)

Oder ganz klassisch ein Revolver: S&W M 17 ?

Ein Colt Diamondback ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?