Gute katzenwage?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aldi oder Lidl oder sonstwo: Küchenwaage, teilweise unter 10 EUR.

Schüssel auf Waage - Tara-Taste drücken - Katze rein - Gewicht ablesen.

Solche Küchenwaagen gehen meist bis 3 oder kg Gewicht.

 Drei Kilo sind für ausgewachsene Katzen aber schon sehr knapp xD

0

Also haben noch jungkatzen sind gerade mal 14w. Alt und glaub die wissen Max 1-2kg

0

Dafür reicht doch eine Haushalts oder Personenwaage. Schüssel oder Wanne drauf und die Katze hinein geben. Vorher das Gewicht des Gefäßes abwiegen und danach wieder abziehen.

Wenn du nicht gerade eine Katzenzucht hast kann man bei jedem Tierarzt sein Tier wiegen.

Haben keine Wage zuhause

0
@Rakai98

dann lege dir eine zu. Die sind nicht teuer, etwa 25 € , und du hast auch noch was davon.

Und schau mal bei Amazon, was so eine spezielle kostet. Wäre rausgeschmissenes Geld.

2

ja   wende mal  deine phantasie an -- 

die ganz kleinen ,also kitten,   setzt  du in  eine schale  ,die du vorher  gewogen hast  auf  deiner   küchenwaage und zehst  dann das gewicht   für die schale  vomgesamt  gewogenen ab .

 eine erwachsenen große katze  nimmst du auf den arm  und stellst dich   damit auf  deine personennwaage im badezimmer . anschließend   wiegst du dich allein und  die  differenz ist  da s gewicht  der katze --  capito

Wir haben keine Wage zuhaue

0
@Rakai98

wem willst du das denn erzählen ???    wenn  tatsächlich nicht, dann  kauft  dir ne personen waage  

aber   wofür  willst du deine katze wiegen -?- das kannst du auch beim tierarzt machen lassen --ohne geld  dafür zu bezahlen !!

und sone   waage  fürs backen braucht man  doch  öfter  ,kosten doch nichts .

mit 14  wochen mußt du  deine  kitten nichtmher  wiegen-- wenndu ihnen genügend  futter hinstellst--  dann ist alles okay .  junge katzen frssen in dem alter  bis zu einem jahr  4-6  x am tag nass und auch trpckenfutter  oder  eben auchmal was  rohes

3
@eggenberg1

Also unsere 14 w Katzen kriegen 3x am Tag zu festen Zeiten was zu futtern. Meist 400 Gramm Dose am Tag meist etwas weniger. Geben Ihnen nur Nassfutter von Wilderness, animonda Carney und finefood. Trockenfutter stelle ich nur nachts überein damit die nachts nicht Hungern müssen. :) Wasser steht auch direkt neben an. Womit die kein Problem haben. Selbst katzenKlo ist direkt daneben

0
@Rakai98

ich habe dir  dazu  bereits  geschrieben , dass  nahrung  und toilette  auseinader  aufgestellt  werden  müssten 

man kann toilette im  bad stellen ,udn fressen in der küche oder  flur

.  wenn dein kleine  zwischen den mahlzeiten nicht  hungrig  rummauzt , dann  braucht sie  wohl nicht mehr ,ansonsten   füttere sie , wenn sie  noch mehr hunger hat-- da kannst du nichts verehrt machen   ,weil sie eben  bis zum 1. lebensjahr  soviel fressen dürfen,wie sie nötig haben .

0

Was möchtest Du wissen?