Gute kamera für filme und fotos mit auswechselbaren objektiv?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Im High-End-Bereich ist das die A7-Serie von Sony, oder noch besser das neue Nachfolgemodell der A99 (aber eher im Preisbereich um 4000 Euro, ohne Objektiv).

Für wirklich gut brauchbar halte ich die Kamerasysteme des MFT-Systems von Olympus und vor Allem Panasonic (Lumix). Die GH4 und DH5 sind ideal für Aufnahmen mit Ultra HD (4K-Videos), wenn die normales HD ausreicht, dann tun es auch die Vorgänger Modelle z.B. die GH3, die es schon günstig als Gebrauchtgeräte gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das was du suchst kostet neu mindestens 2000. geh mal zum occasions-foto-händler. vielleicht hat er was für dich. ich steh auf nikon. die neueren modelle können auch in hd filmen mit autofokus. bei einer professionellen spiegelreflexkamera kann man immer das objektiv wechseln. zum anfangen kannst du ein variables nehmen, z.b. mit brennweite 16-85mm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BurkeUndCo
02.10.2016, 20:12

Prinzipiell richtige Antwort, nur: Die Spiegelreflexkameras von Nikon und Sony sind durch den veralteten Spiegel für Videos nur sehr eingeschränkt verwendbar. Sind halt hauptsächlich als Fotoapparate gedacht.

0

Informiere dich erst mal über die verschiedenen kammera Systeme.
Es muß nicht zwingend ein Spiegel verbaut sein.
Und informiere dich über Sensor Größen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BurkeUndCo
02.10.2016, 20:17

Richtig: Spiegel sind beim Video generell im Weg und müssen bei Siegelreflexkameras, die halt noch den veralteten Spiegel haben, weggeklappt werden und dadurch funktioniert der optische Suxcher (wesentliches Merkmal guter Kameras) nicht mehr.

0

Deine Preisvorstellungen sind jenseits von gut und böse! Wenn du das Wort professionell nutzt, dann sind allein für ein ordentliches Objektiv 2000 Euro fällig und für die Kamera noch mal 3000 Euro.

Dieses Thema ist zu komplex, um es hier abzuhandeln, denn es gibt zu viele Einflussgrößen, welche die Wahl letzlich bestimmen.

Wenn die 1000 Euro das Limit sind, dann geh zu einem guten Fotoladen (nicht Mediaxyz oder ähnliche) und lasse dich beraten. Diese Geschäfte haben auch meist einen Gebrauchtmarkt, wo man gute Produkte finden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wenn du nach guten Spiegelreflexkameras suchst kann ich dir welche von der Marke Olympus empfehlen. Hatte vor kurzer Zeit noch selbst eine Spiegelreflex von Olympus und war sehr zufrieden damit. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von migebuff
02.10.2016, 19:56

Kannst du auch begründen, warum ausgerechnet dieses tote System die beste Wahl sein soll? Die letzte Spiegelreflex von Olympus kam vor sechs Jahren auf den Markt.

0

Was möchtest Du wissen?