Gute Kalorienzähler?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich nutze seit Jahren fddb. 

Ich betreibe IIFYM - das heißt, dass ich zwar genug Gemüse, allgemein alle Mikronährstoffe und eine bestimmte Verteilung der Makronährstoffe (Protein, Eiweiß und Kohlenhydrate) täglich zu mir nehme, allerdings wenn das erledigt ist essen kann, worauf ich Lust habe. 

Dabei probiere ich ständig neue Sachen aus und es kommt ganz selten mal vor, dass es etwas davon auf FDDB nicht gibt. :)

Man kann auch Listen mit Favoriten anlegen etc. Ist mega einfach, wenn man sich dran gewöhnt hat und irgendwie machts mir mittlerweile sogar Spaß alles einzutragen. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Boredoom
29.11.2016, 16:24

Habe die app geladen wegen einem vorherigem Kommentar. 

Gefällt mir so schonmsl sehr gut:)

Essen mit höherer Kalorienzählerapp werden orange angezeigt richtig? Wären nämlich meine Haferflocken :D

Allerdings woher weiß ich wieviel Nährstoffe ich brauche? Muss ich dazu die pro version kaufen?

0

Lifesum.

Die Datenbank ist riesig, alles in einer App und sie ist auch noch sehr ansprechend gestaltet und man kann viel Einstellen, zb ob Sport "verrechnet" wird oder wie viel % welcher Nährstoffe man zu sich nehmen möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich benutzte auch myFitnessPal und bin sehr zufrieden.

Du kannst jede einzelne Mahlzeit eintragen und dennoch ist es sehr übersichtlich, sodass du gleich siehst wie viele Kalorien du noch essen darfst.
Zudem kannst du natürlich deine Trainingseinheiten eintragen, welche dann mit dem Kalorienverbrauch verrechnet werden.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

App:
Myfitnesspal benutzen die meisten, ist auch sehr gut.

Ich persönlich verwende Fatsecret. Liegt mir besser;)

FDDB ebenfalls ganz gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich benutze die YAZIO App um meinen Muskelaufbau zu kontrollieren. Ist super um die Makros im Blick zu haben. 

Du kannst anfangs zwischen Muskelaufbau, Gewicht halten und Abnehmen wählen und später für jeden einzelnen Tag auch alle Aktivitäten eintragen. 

Jetzt habe ich mitbekommen, dass es neuerdings sogar Rezepte gibt. Ich werde mir nach Weihnachten, die PRO Version zulegen und bin schon sehr gespannt darauf. Da kannst du dir auch eine bestimmte Ernährungsweise wie Low Carb aussuchen. Falls dich das interessiert, schau doch mal hier: https://www.yazio.com/de/kalorienzaehler. Es gibt auch eine kostenlose Version, die ich momentan noch verwende :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich benutze immer fddb :) Hier gibst du an was und wie viel du gegessen hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Boredoom
29.11.2016, 11:41

Was bedeutet es wenn Nahrungsmittel orange angezeigt werden? 

0

Was möchtest Du wissen?