Wisst ihr gute Jugendbücher mit dem Inhalt Depressionen?

10 Antworten

"Dann bin ich eben weg: Geschichte einer Magersucht" von Christine Fehér

"Essen? Nein, danke!" von Maureen Stewart

"Rote Linie: Ritzen bis aufs Blut" von Brigitte Blobel

Die Bücher habe ich selbst in meiner "Jugendzeit" gelesen und fand sie damals ganz gut. - Ist schon eine ganze Weile her, als ich sie gelesen habe. 
Noch ein paar persönliche Worte dazu:
Ich bin der Meinung, dass diese Bücher für Betroffene ungeeignet sind, da häufig in solchen Büchern "Tipps/Ideen" geliefert werden um eine Verhaltensstörung / Krankheit "auszubauen" oder besser zu verbergen. Die Bücher rein interessehalber zu lesen ist aber natürlich kein Problem ;-)

Und noch eine Empfehlung die meiner Meinung nach erwähnenswert ist, allerdings nicht die Themen aufgreift, die du genannt hast: "Engel & Joe" von Kai Hermann

Liebe Grüße und viel Spaß beim Lesen.

- Außer Kontrolle, Isabelle hat Bulimie, von Elisabeth Zöller
- Luft zum Frühstück, Ein Mädchen hat Magersucht von Jana Frey
- Dann bin ich eben weg, Geschichte einer Magersucht von Christine Feher
- Nie mehr Keks undSchokolade  von Susanne Fülscher
- Wintermädchen von LaurieHalse Anderson
- 90-60-90 tot von LisaGallauner
- Mondfee, von Kjersti Scheen 
- XXS. Room von Kim Caspary
- Engel haben keinen Hunger von Brigitte Biermann
- Meine schöne Schwester: Der Weg in die Magersucht,
   von Brigitte Blobel
- Alice im Hungerland, von Marja Hornbacher
- Lebenshungrig – Mein Weg aus der Magersucht von Laure Pape
- Nix leichter als das, von Marnelle Tokio
- Just Listen, von Sahra Dessen
- Hungrige Zeiten ( Überleben mit Magersucht und Bulimie)
   von Annika Fechner
-  Zuckerbabys, von Kerstin Gretner
- Ich kann nicht anders, Mama, von Caroline Wendt
- Das schwere Los der Leichtigkeit, von Portia de Rossi
- Das Lächeln der Leere, von Anna S. Höpfner
- Was fehlt, wenn ich verschwunden bin, von Lilly Lindner

Über Ritzen:

- rote Linien - ritzen bis auf Blut, von BrigitteBlobel
- Schmerzverliebt, von Kristina Dunker
- cut, von Patricia Mc Comick


Ich kann dir aber nicht sagen, wie viel Seiten die einzelnen Bücher haben.

boah die hast du alle gelesen?

0
@UNGEWISSEKOFFER

Nein, ich habe sie nicht alle gelesen. Ich habe sie nur mal so zusammengetragen, du hier öfters danach gefragt wird.

0

Luft zum Frühstück ~Jana Frey (Magersucht)
[oder: ich weiß dass es nicht wirklich um Depressionen geht, sondern mehr so das Leben positiv zu sehen aber vllt trz: Ein ganzes halbes Jahr~ Jojo Moyes]

Achso oder: Tote Mädchen lügen nicht ~ Jay Asher (Suizid)

0

Was möchtest Du wissen?