Gute Idee für Schlafrhytmus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dein Körper gewöhnt sich sehr schnell an die Änderungen. Wichtig ist, dass du geregelte Abläufe hast, wobei es nicht tragisch ist, wenn du mal 1-2 Tage in der Woche früher oder später aufstehst. 

Ich würde dir vorschlagen einfach einen Tag vorher etwas früher schlafen zu gehen um dich vorzubereiten. Mach dir keine Gedanken - wenn du dann um 7 aufstehst gewöhnt sich dein Körper von selbst an die neuen Gegebenheiten. Du wirst am Abend müde sein und automatisch früher schlafen gehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt eine möglichkeit du pennst , jetzt bis du aufstehst bleibst bis abends 10 wach und pennst dann weiter (kein mittagsschlaf ) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?