Gute hundebücher die empfehlenswert sind?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn's um Welpen geht: "Welpen" von Clarissa von Reinhardt.

Allgemein: "Herz, Hirn, Hund" von Thomas Riepe (den hinteren Teil mit den Interviews fand ich nicht soo interessand, aber den vorderen Teil würde ich als Pflichtlektüre empfehlen).

Auch lesenswert: " Hundereich: Ein Arbeitsbuch zur Integration von Hunden aus dem Tierschutz" von Mirjam Cordt. Das Buch ist auch für Halter von nur einem Hund, der nicht aus dem Tierschutz stammt, empfehlenswert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde die Bücher von Holger Schüler ganz gut, gerade wenn es um allgemeine Erziehung geht.

Oder Turid Rugaas, da lernt man viel über die Körpersprache des Hundes und über die Beschwichtigungssignale.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mich haben die Bücher von Martin Rütter begeistert! Da War auch so ziemlich vom Welpen bis zum Ausgewachsenen Hund... Da gibt es einfach so viele verschiedene Themen, da wirst du sicher etwas finden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo apfelbaum,

ich habe circa 4 hundebücher zuhause gelesen und kann dir sagen, dass überall fast immer das gleiche steht. War mir besonders gut gefallen hat, war dieses hier: http://www.amazon.de/gp/product/300038376X/ref=as_li_qf_sp_asin_il_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=300038376X&linkCode=as2&tag=optimiert-21&linkId=REFWNQDKKY2CXJTD (hier wurden alle informationen etc. in einem buch gepackt).

ich hoffe, dass ich dir helfen konnte,

lg Chrisse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mops und Molly Mendelssohn find ich gut Marley und ich In Geheimer Mission

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?