Gute Horrorfilme ohne viel Blut, oft erschrecken.

8 Antworten

Was Horrorfilme angeht, bin ich total abgestumpft. Doch als ich "Mama" gesehen habe, wurde mir doch etwas anders.

Hey Traumzauber... solche filme mag ich auch am liebsten ;o)

Ich fand "The Others" ziemlich gut, der Film "Die Frau in schwarz" mit Daniel Radcliffe (Harry Potter) bedient zwar durchaus alle Klischees eines Gruselfilms, war aber in jedem Fall sehenswerter als ich dachte...

Stephen Kings "Haus der Verdammten" - ja, er hat schlechte Kritiken bekommen, aber ich fand ihn ganz okay. Ein Klassiker ist da auch "Needful Things - in einer kleinen Stadt", der ist allerdings nicht ganz unblutig.

Ansonsten kann ich auch die Serie "American Horror Story" uneingeschränkt empfehlen und da hat man dann auch länger was von ;o)

Probier mal Insidious, ist eher ein Schocker als ein klassischer Horror

Was möchtest Du wissen?