Gute Hausratsversicherung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

 Und wie schon geschrieben möglichst Billig

Du solltest nicht am falschen Ende sparen.

Was bringt es dir wenn du eine billige Versicherung hast, die die wichtigsten Dinge nicht absichert und du am Ende deinen Schaden größtenteils selbst zahlen musst.

lasse dich beraten und wähle dann - auf welchen Versicherungsschutz du verzichten kannst.

Gruß Apolon

Versicherungen möchte ich an dieser Stelle nicht nennen, denn ohne Beratung kommst Du nicht weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... dann rate ich zu prüfen auch die "Selbsthilfegruppen", wie Bruderhilfe (auch für die ehrenamtlichen kirchlichen Mitarbeiter) oder HUK Coburg (für den öffentlichen Dienst) oder weitere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apolon
08.11.2015, 18:37

dann rate ich zu prüfen auch die "Selbsthilfegruppen

Mein lieber Schleudermaxe - Du machst dich mal wieder richtig lächerlich.

Weder die Bruderhilfe noch die HUK ist eine Selbsthilfegruppe.

Aber damit du es vielleicht mal lernst, was Du hier mal wieder für einen Blödsinn von dir gibst - bitte lese und lerne:

https://de.wikipedia.org/wiki/Selbsthilfegruppe

Aber sicher ist mir klar was Du schreiben wolltest - auch hier helfe ich dir weiter - will ja haben, dass Du etwas lernst.

Du meinst wohl eine Selbsthilfeeinrichtung des öffentlichen Dienstes.  Nur diese Verträge können nur ÖD-Bedienstete abschließen.

Um mal ein paar dieser Versicherungsunternehmen zu nennen:

DBV, Debeka, Nürnberger Beamtenversicherung, Bayerische Beamten-Versicherung, DEVK, Signal-Iduna, Karlsruher Beamtenversicherung, Vereinigte Postversicherung, Familienfürsorge, Bruderhilfe, PAX.

Ich hoffe, dass ich keine vergessen habe.

Gruß Apolon

0

Da Hausratversicherungen im Bereich der Kalkulation nach PLZ-Gebieten unterteilt werden, Dinge wie Wohnfläche und Anderes berücksichtigt werden müssen kann man Dir solch eine Empfehlung nicht geben.

Du solltest in jedem Fall einen unabhängigen Versicherungsmakler aufsuchen. Der berät Dich, kann Vor- und Nachteile aufzeigen und Dir dann - wenn Du das dann noch immer willst - auch die "billigste" Gesellschaft bieten. Nur "Billig" bedeutet auch im Schadenfall ggf nicht viel zu bekommen. Spar nicht an 5,00 Euro im Jahr...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Billig und Gut widerspricht sich.

Für die Fenster musst Du Glas hinzunehmen. Wenn Du nicht in einer Großstadt wohnst, guck´ Dir mal Ammerländer an, ansonsten LBN oder Domcura.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?