Gute Hausmittel gegen Husten u Brustschmerzen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hast du denn noch richtig festsitzenden husten, oder "nur" noch reizhusten? bei dem rezept mit der kartoffel mußt du pellkartoffeln kochen, die dann leicht zerdrücken und in ein handtuch gewickelt auflegen, dann nochmal ein handtuch drüber, aber vorsichtig, dass du dich nicht verbrühst!

naja es geht halbwegs aber wenn ich huste merkt man schon das noch verschleimt ist und tut ab u zu weh in brust bei husten

0
@josch1977

dann gibt es ein super rezept zum schleimlösen: eine große zwiebel klein würfeln mit 100g kandiszucker, 1-2 tl thymian, 1-2 tl salbei (beides getrocknet) und 250ml wasser aufkochen bis der kandis geschmolzen ist, dann noch etwas ziehen lassen und abseihen. 3 x tägl. 2-3 tl von dem saft einnehmen. kannst ihn in eine saubere flasche füllen und im kühlschrank aufbewaren. gute besserung!

0

Wärme auf der Brust ist sehr gut. Kirschkernkissen, Körnerkissen oder Gelkissen, egal. Heiße Zitrone ist auch sehr gut. Wenn Du allerdings zu früh wieder in die Kühlhalle gehst, besteht die Gefahr eines Rückfalles. Gönn Dir lieber noch ein paar Tage. Gute Besserung!

Besorg dir Isländisches Moos als Tee - dreimal täglich vor dem Essen eine Tasse. Wirkt superschnell!

Was möchtest Du wissen?