Gute günstige Kaffeemaschine Brühautomat?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

"Braun" bleibt Braun wenn Du wieder "frischen" "uh, heiß, heiß, heiß Zunge verbrannt" "schnellgebrühten" "aromatischen" Filter-Kaffee willst und daran "gewöhnt" bist.

Ich hab noch dieses Braun Schlachtschiff mit dem Einschalt & Ausschalttimer und er Uhr in der Mitte die es aber wohl bei Amazon nicht mehr gibt.

Ich habe schon eine Menge Kaffeemaschinen "durch", aber noch nie mehr als 40 Euro ausgegeben.

Als unser Supermarkt dichtgemacht und seine Restbestände verramscht hat, kam ich für 20 Euro an eine Philips-Direktbrühmaschine, die normalerweise damals ca. 80 Euro gekostet hätte.

https://www.amazon.de/Philips-HD5408-20-Filter-Kaffeemaschine-Direkt-Br%C3%BChprinzip/dp/B01MSDCNHK/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1505463889&sr=8-1&keywords=kaffeemaschine+direktbr%C3%BChsystem

Ich habe noch nie NACHHALTIG so guten Kaffee getrunken, wie ihn die Philips liefert. Die meisten Maschinen sind ja anfangs ganz passabel, verlieren aber mit zunehmender Verkalkung an Qualität.

Da geht es m.E. schon los... obwohl wir relativ kalkhaltiges Wasser hier haben und die Maschine täglich 1-2mal in Gebrauch ist, brauche ich sie nur 2-3mal im Jahr entkalken. Sie ist sparsam mit Kaffeepulver und macht sich so über längere Zeit durch eingesparte Entkalker und Kaffeepulver wieder bezahlt. Wenn sie dann doch mal entkalkt werden sollte, reicht 1 Liter billiger Essig.

2 Nachteile hat meine Maschine (möglicherweise wurde das inzwischen geändert):

Sie ist recht langsam und der Wasserbehälter ist schlecht zu reinigen, da er sich nicht abnehmen lässt.

Aber ich würde mir diese Maschine sofort wieder kaufen.

In den sog. Billigläden gibt es noch gute "normale" Kaffeemaschinen .

Für ca. 20 - 30 €  Ich habe eine von "Tefal" dort gekauft für 24 €

Damit bin ich sehr zufrieden. Man kann sogar den gewünschten Stärkegrad einstellen.

Wir haben in der Arbeit eine von Philips. Kostet bei Amazon knapp 50 Euro. Schöne große Isolierkanne, man kann knapp 1,5 Liter Kaffee kochen.

Niemand hat sich über mangelnde Temperatur beschwert bei uns.

Ich selber habe einen Espressokocher mit Kabel. Muss man also nicht auf den Herd stellen.

https://www.amazon.de/Philips-20-Filter-Kaffeemaschine-Thermo-Kanne-schwarz/dp/B000ALVUM6/ref=pd_lpo_vtph_196_bs_tr_t_1/257-0932414-2959456?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=3EWRG0JH6R7RZ8YBVHPK

Genau die habe ich auch, die ist prima ;-)

0

Was möchtest Du wissen?