Gute, günstige, gesunde Rezepte für 1-2€?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Preise werde ich jetzt nicht zu den einzelnen Zutaten raussuchen, aber preislich sollten folgende Gerichte funktionieren:

Folienkartoffeln mit Kräuterquark

Reibekuchen mit Apfelkompott (beides selbst gekocht)

Nudeln mit Rahmspinat (als Sauce)

Spaghetti mit Thunfisch (aus der Dose)

Polenta Scheiben mit Spinat oder Buttergemüse (TK)

Gebackene Reisbällchen mit Käsefüllung

Schupfnudeln (selbst gemacht) mit Sauerkraut

Bratkartoffeln mit Spinat und Spiegelei

Kartoffelauflauf

Omelett (Bauern- oder Schinken) 

Käsespätzle (komplett selbst gemacht)

Schinkennudeln

Kartoffel- Gulasch

Apfelpfannkuchen

Gebratener Reis mit Ei und Gemüse

Strammer Max mit selbst gebackenem Brot

Spätzle mit Linsen und Bockwurst

Porridge (mit saisonalen Früchten)

French Toast/ Armer Ritter

Reis- oder Nudelsalat

Milchreis mit Zimt und Zucker

Bratkartoffeln mit Gurkensalat

Nudeln mit Tomatensauce

Mit 1-2 Euro wirst du einen großen stämmigen Mann wohl kaum sehr kulinarisch bekochen können. Da gibt es Bratkartoffeln mit Zwiebeln und Speck (besonders lecker mit ein wenig Curry und eine Spur Zucker drauf, oder mit Ras el Hanout gewürzt.

Weiter ist Brotauflauf wohlschmeckend und preiswert, vor allem wenn du Äpfel, Wallnüsse und Rosinen dazu gibst.

Die gestampfte Mischung von je 1/3 Karoffeln, Apfel und Möhren ist auch gut, vor allem wenn man sie mit Eiweiß und Raspelndes bestreicht und im Ofen überbackt.

Und Milchreis... 

Oder Nudeln mit Tomatensoße, oder Linseneintopf, oder weiße Bohnen mit Tomatensoße, oder Salat aus Kidneybohnen und Paprika.

Reis/Nudeln/Kartoffeln je nach Belieben mit kleinen Speckwürfelchen, Zwiebel und geschnittener roter Paprika anbraten.

Beim Discount Produkten kommste da nicht über 3€  wobei man bedenken muss, dass man mit den Zutaten auch 2 Mahlzeiten zubereiten kann, heißt 1,50€.

Wenn dus noch ne Nummer gesünder Kochen willst ersätze Speckwürfel durch Thunfisch oder Pute, zweiteres macht vlt nen Unterschied von 2€.

Dazu allerlei Gewürze nach Wahl

Oder man wird geholfen ;)

Dankö

0
@GodPlaton

Der Respekt würde es gebieten, dass ein ehrliches "Dankeschön" nicht nur "dankö" ersetzt wird. Aber in diesem Sinne lg

1
@Camomilla

Wollte keinefalls unhöflich wirken.

Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Gruß

0

Für 1-2 € ???? Koch Dir eine Suppe

Man muss nicht jeden Tag mit Fleisch und teuren Zutaten kochen. :)

Danke

0

Bis ihr wirklich Geld habt müsst ihr mit Fertigen Gerichten zurecht kommen. Selbstgemacht schmeckt zwar besser aber es wird euch pro Tag locker um die 5€-10€ Kosten (Wenn ihr nicht sowas wie Nudeln oder Toast machen wollt)

Man muss nicht jeden Tag teuer kochen. :)

1

Was möchtest Du wissen?