Gute (gratis) Intonierungssoftware?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mit Audio geht das nicht, allerdings per Midi. Allerdings musst du dann natürlich auch sehr präzise zum Metronomclick spielen. 

Eigentlich geht das mit so gut wie jeder Notationssoftware.

Trotzdem wäre es mit Sicherheit von Vorteil, wenn du lerntest mit Noten umzugehen... (Schon allein um Fehler in den erstellten scores zu finden...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BVBFan9609
28.06.2016, 15:47

Danke für den Tipp mit den Midis. Empfiehlst du ein bestimmtes Programm?
Ich hatte über sechs Jahre lang Klavierunterricht und ich hab es auch schon sehr oft versucht, zu lernen, wie man Noten richtig schreibt, aber seit Jahren ohne Erfolg. :-/

0

Was möchtest Du wissen?