Gute Grafikkarte für 50€?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich kann mich der Antwort von Mongo90 nur anschließen zumindest wenn es sich um neue Grafikkarten handelt.

Hintergrund ist die Tatsache, dass du für 50,-€ nur Grafikkarten bekommst die mit GDDR3 Speicher bestückt sind und die daher für Office und Multimedia gedacht sind. Viele aktuelle Onboard Grafikchips liefern in etwa die gleiche Leistung. Aktuelle Spiele wie GTA 5 oder neuer laufen auf den Karten selbst bei niedrigen Einstellungen nicht flüssig.

Evtl schau doch einmal bei E-Bay (Kleinanzeigen) ob du nicht eine gebrauchte Karte mit GDDR5 Speicher zu einem günstigen Kurs findest.

Für 60,-€ (ohne Versand) kann ich dir eine R7-260x mit 1GB GDDR5 Speicher anbieten (inkl Rest Gewährleistung)

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/einsteiger-gaming-grafikkarte-amd-radeon-r7-260x/464060376-225-416 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Motherboard hat welchen Slot (Steckplatz) dafür?

Du könntest hier mal nach und nach schauen, welche Karte zu deinen 50€ passen. gebrauchte Karten findest du z.B. bei Enay und Co.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
torxx 29.05.2016, 17:19

Mein Mainboard hat einen PCI express x16 slot

0

Bei dem Budget würde ich gebraucht schauen, weil es halt wirklich wenig ist. Vielleicht ne gebrauchte 7850?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevor du 50 Euro fuer eine dedizierte Grafikkarte wuerde ich beim Onboard Chip bleiben, bei 50 Euro verschwendest du dein Geld nur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Empfehlenswert ist die GIGABYTE GeForce GT 730 für aktuell knapp über 60 Euro bei Amazon. Aktuellste Spiele schafft diese bestimmt nicht, aber die etwas älteren schafft die Grafikkarte locker.


Für den Preisbereich um 50 Euro definitiv den Preis wert, vor allem wegen den 2 GB VRAM.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?