Gute Gesichtscreme, für trockene Haut?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für die erste Hilfe:

Mach mal ne Joghurt-Maske und bissel Olivenöl rein. Das auf dein ganzes Gesicht. Nach 20-30 Minuten wieder abwaschen. Über Nacht auf die trockenen Stellen gaaanz dünn Olivenöl pur drauf. Das wird dann ganz schnell besser, weil da Feuchtigkeit fehlt und Olivenöl sehr viel Vit. E enthält, was dir Feuchtigkeit spendet. - Alles Gute.

Alles andere hab ich schon bei @susisorglos1974 kommentiert. Bitte beachte das gut, damit nichts schief läuft und du noch mehr Probleme mit der Haut bekommst.

Wenn "Hausmitte" für Dich das Allheilmittel ist, dann ist es doch in okay. Wenn ich aus der Kosmetik was empfehle, dann sollte das auch so sein...

0

Vielen Dank für den Stern. Ich hoffe, es geht dir schon besser. LG

0

Hey!

Vorab rate ich Dir, 1-2 mal pro Woche ein Peeling zu verwenden. Dieses löst sanft lose Hautschüppchen und Deine Haut kann die nachfolgende Pflegecreme viel besser aufnehmen. "Bebe" ist nur ein Wassergemisch und wird Deinen Ansprüchen nicht gerecht (merkst Du ja selbst) und unterm Auge gehört eine Augenpflege hin...

Meine generelle Empfehlung... Lieber ein paar Euro mehr ausgeben und am Ende hat man mehr davon. Da kannst Du beruhigt im hochwertigem Bereich nach einer Creme schauen, denn so teuer sind die Einsteiger-Produkte nicht. Geh mal in eine Parfümerie Deines Vertrauens und probier mal von Lancaster die "Aquamilk" als Gel-Creme (ölfrei, 28€) und die passende Augencreme (19€). Du wirst den Unterschied merken! Und Du hättest noch hautärztlich getestete Produkte...

Beste Grüße

1-2 mal pro Woche ein Peeling zu verwenden>

Super, dann hast du bald keine Haut mehr drauf. Das lass mal lieber. ein Peeling soll die LOSEN Hautschüppchen entfernen. Da die Haut sich in jungen Jahren aber alle 28 Tage erneuert, schruppst du nach 2-3 Tagen GESUNDE HAUT runter. Also max. alle 4 Wochen. Außerdem würde ein Peeling allein Dein Problem nur kurzzeitig lösen. Da muss die richtige Pflege ran.

Parfümerie Deines Vertrauens und probier mal von Lancaster die "Aquamilk" als Gel-Creme (ölfrei, 28€) und die passende Augencreme (19€). Du wirst den Unterschied merken! Und Du hättest noch hautärztlich getestete Produkte..>

Auch Mist. Parfümhaltig und viel zu teuer. Hautärztlich getestet, hm, das heißt noch lange nicht, dass das auch jeder verträgt.

Bebe ist auch nicht gut. Ich emfpehle Dir die Augencreme von i+m. Leider bekommt man die nicht in allem DM. Googel mal oder schau einfach in Deiner Gegend. Auch Kosmetikerinnen arbeiten oft mit dem Produkt. Also googel i+m und deinen Ort dazu. Oder du fragst direkt bei i+m auf der Site mal an, wo in Deiner Nähe du das Produkt bekommst. Die antworten garantiert. - Dieses Produkt kann ich deshalb mit reinem Gewissen empfehlen, da es ein super gutes reines Naturprodukt ist und sehr viele Leute damit zurecht kommen.

Für die erste Hilfe:

Mach mal ne Joghurt-Maske und bissel Olivenöl rein. Das auf dein ganzes Gesicht. Nach 20-30 Minuten wieder abwaschen. Über Nacht auf die trockenen Stellen gaaanz dünn Olivenöl pur drauf. Das wird dann ganz schnell besser, weil da Feuchtigkeit fehlt und Olivenöl sehr viel Vit. E enthält, was dir Feuchtigkeit spendet. - Alles Gute.

0

nimm die von nivea.. die in der blauen tube.. die ist sehr gut. spendet feuchtigkeit und ohne perfüm oder sonst iwas das man nicht wirklich braucht...:]

Was möchtest Du wissen?