Gute Geldanlage

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde mein Geld nur noch in Festgeld oder Finanzierungsschätzen anlegen und nur bei deutschen Banken. Mit Aktienfonds habe ich immer nur Geld verloren, in dem Bereich muss man sehr langfristig anlegen, also mehr als 10 Jahre, damit man Schwankungen aussitzen kann. Und lass dich bitte nicht von Bankern "beraten". Banker sind keine Berater sondern vor allem Verkäufer.

Ich nehme an Du Dein Rat ist es auch Ärzte zu meiden - die stecken mit der Pharmaindustrie unter einer Decke und verschreiben nur Medikamente der Firma die am besten bezahlt.
Selbstberatung oder Beratung von Leuten die keinerlei Verantwortung für ihre Ratschläge übernehmen sind meist sehr teuere Erfahrungen.

0

Ich hab dazu den Service von Floreka(.de) genutzt. Die erklären ganz gut wie man sowas angeht und dann kann man einfach einer Anleitung folgen

Hallo, natürlich kann man sein Geld sicher anlegen, sicher bekommt man aber auch nur 2-3% Zinsen pro Jahr. Alles auf einmal anzulegen ist aber auch nicht richtig. Von Vorteil ist, ein vernünftiger Mix der Geldanlagen, wobei die Sicherheit nicht hinten anstehen sollte. Letztendlich entscheidet derjenige der das Geld hat, was damit passiert. Um das Beste für Dich herauszufinden, solltest Du eine Finanzanalyse machen lassen, um zu sehen, wo Deine Interessen für die Zukunft liegen. Wofür soll Dein Geld später sein? Ich selbst wohne in Berlin. Falls Du Interesse an einen Vernünftigen Finanzberater hast, der nicht nur Dein Geld sieht, kann ich Dir einen empfehlen.

Geld wo oder in was anlegen?

Hallo. :) Ich wollte mal Fragen, wo und in was ich mein Geld (monatlich?) anlegen sollte. Ich dachte an Sparen aber irgendwie bringt das ja heut zu tage nix mehr was größtenteils der Inflation geschuldet ist. Daher suche ich eine Alternative, wo ich z.B. monatlich Geld einzahlen kann und es vermehren kann.

Gibt es da überhaupt richtige Lösungen?

Würde mich über eure Antworten freuen. :)

...zur Frage

Gelten die Zinssätze beim Sparbuch bzw. Zuwachssparen monatlich oder jährlich?

Hallo, Ich habe eine größere Geldsumme geerbt und wollte mich daher mal informieren, wie ich das Geld möglichst gewinnbringend anlegen kann. Jetzt ist das Problem, dass ich von Geldanlage in etwa so viel Ahnung habe wie mein Hund und deshalb weiß ich nichtmal, ob die Zinssätze, die ich mir z.B. auf den Seiten der Sparkasse angeguckt habe, jeden Monat wirksam werden oder nur einmal im Jahr.

Z.B. habe ich gelesen, dass der Zinssatz beim Zuwachssparen im ersten Jahr 0,9% beträgt. Heißt das, dass zu meinem Startkapital monatlich 0,9% hinzukommen oder bekomme ich das Plus von 0,9% nur einmal am Ende des Jahres?

...zur Frage

Zigaretten als Geldanlage und Schutz vor Inflation?

Ein Kumpel von uns sagte gestern, er würde sein Geld in Zigaretten anlegen, denn das hätte sich bisher bei jeder Finanzkrise als Geldanlage bewährt. Ich kenn mich nicht so gut aus wie er und wüsste gern, ob das eine gute Idee ist. Und wenn ja, welchen Teil seines Vermögens man dann in Zigaretten anlegen sollte. Kennt sich da jemand aus?

...zur Frage

Etwas für 1899€ gönnen, aber mit Kreditkarte statt Lastschrift zahlen - Unterschied?

Hallo liebe Community,

meine Frage ist folgende: Ich hätte gerne etwas für 1899€, hab aber keine 1899€ auf der hohen Kante liegen. Also habe ich angefragt, ob auch eine Ratenzahlung möglich wäre - ist aber leider nicht möglich. Stattdessen hat der Kundenservice geantwortet, dass aber die Zahlung mit Kreditkarte möglich ist. Leider habe ich noch keine Erfahrungen mit Kreditkarten und somit auch keine Ahnung. Ich besitze keine Kreditkarte, könnte mir aber eine holen - ziemlich sicher. Meine Frage ist eigentlich nur: Wo ist der Unterschied wenn ich mit Kreditkarte zahle? Eine Ratenzahlung ist dann doch trotzdem nicht möglich, richtig? Kreditkartenrechnungen werden doch normalerweise dann Ende oder Anfang des Monats vom normalen Konto abgebucht oder? Dann könnte ich im Prinzip ja auch gleich per Lastschrift zahlen, oder nicht?

...zur Frage

Haben Kryptowährungen eine Zukunft?

Gerade die Blockchain Technologie ist extrem nützlich und ich kann mir gut vorstellen das Bitcoin und co in der Zukunft noch eine wichtige Rolle spielen. Vieleicht ist auch alles eine fette Blase wie damals bei dem Dotcom Wahn, wie sieht eure Meinung dazu aus ?

...zur Frage

Sparen. Was spricht dafür,was dagegen?

Hallo

Ich muss ein Referat über sparen machen. Fallen euch Argumente ein die für sparen sprechen und Argumente die gegen sparen sprechen?

Ich wäre sehr dankbar wenn ihr diese Argumente in die Antwort schreiben würdet.

Danke! :-)

Freundliche Grüße xD

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?