Gute Gaming PC zusammenstllung ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der FX4300 ist eher schwach, aber trotzdem wirst du damit die 2017er Spiele spielen können.

Cooler Original AMD ist super laut.

Nur Festplatte, keine SSD - ist schlecht. SSD ist 10mal schneller und Festplatte kann auch laut sein. Wenn du wenig Geld hast, nimm 250GB SSD, sonst 500GB.

Grafikkarte ist super, aber würde noch bis zum 1.7. warten dann sind die neuen AMD Grafikkarten da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mit 8GB Arbeitsspeicher wirst du ende 2017  nicht mehr weit kommen. Da die Spiele immer mehr ins Detail gehen wird die Leistung der Spiele automatisch erhöht. Falls du nicht mit der letzten Kartoffelgrafik spielen willst würde ich mir überlegen aufzurüsten. meiner hat 16  GB und GTX 970 und bei Bo3 kommt er an seine grenzen auf ultra ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchlauerTroll97
01.06.2016, 22:27

Der Ram reicht vorerst aber. Das nachrüsten einer Ram ist ja Sache von 5 Minuten - das kann er immernoch machen - wenn die RAM nicht mehr mitkommt ! :P

0

Hallo, Der Arbeitsspeicher reicht aus und die Grafikkarte ist auch eine gute wahl (würde aber noch warten da die neuen grad vorgestellt wurden) . vom Prozessor würde ich allerdings dringend abraten, der wird ein großer Flaschenhals für das setup sein. Man kann einen AMD FX nicht mit einem Intel prozessor einfach anhand von taktrate und kernanzahl vergleichen. Ich denke ein starker dualcore würde den FX 4300 mit lecihtigkeit überbieten (das heisst nicht das du einen kaufen sollst, du solltest meiner meinung nach einen Intel quadcore kaufen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von applebirne
01.06.2016, 23:45

ich würde dir übrigens raten deine Frage auf computerbase.de zu stellen, hier herrscht viel gefährliches Halbwissen.

0

Klar. Der CPU wird ein kleines Bottleneck sein, aber sonst ein schickes Setup!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?