Gute Gaming Maus für CoD?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey VitaFX,

Ich weiß nicht genau, wie deine Maus ausgestattet sein muss, aber hilfreich ist ein Knopf zum verstellen der DPI. Habe für wenige Euro eine Maus aus China, die außer den regulären Tasten noch zwei Seitentasten und die DPI-Tastew (4 Fach verstellbar) hat. Zudem leuchtet sie in mehreren Farben und hat eine Stoffummantelung am Kabel, was Kabelbruch vorbeugt :)

Ansonsten mal auf Google nach Gaming Maus Test oder dergleichen suchen, hoffentlich war ich ne Hilfe ^^

LG

Ich nutze die Roccat Kone Pure und finde diese ziemlich gelungen. Vorher hatte ich die Roccat Savi die auch sehr angenehm war, jedoch deutliche Schwächen in punkto Stabilität aufweist. Roccat eignet sich ideal für die Menschen, die nicht sehr große Hände haben. Die Mäuse sind, klein, ergonomisch und präzise. Leider vom Preis her eher im teuren Segment anzusiedeln.

Logitech ist natürlich auch mit im Rennen. Jedoch ist der Große Hype wie er einmal war (Logitech MX518, Logitech G5, G9 usw) nicht mehr erreichbar. Die neuen Logitech Modelle sind von der Stabilität her deutlich eingeschränkter als die guten alten Logitechmäuse. Logitech ist stets ergonomisch, das Design und die neue Tastenbelegung die auf den Primärentasten nochmals draufgesetzt wurden sprechen aber nicht jeden Gamer positiv an. Logitech ist daher stets noch empfehlenswert, hat aber das Know how um deutlich besser zu sein. Beliebt ist allerdings das relativ preiswerte Modell G402.

Für große Hände und alle denen Ergonomie eher ein Dorn im Auge ist bzgl. Reaktionszeiten ist Razer eine gute Alternative. Gerade für FPS-Shooter immer wieder gelobt. Viele schwören heute noch auf ihre Death Ader von Razer.

Zu guter letzt die Microsoft Inteli. Die vermutlich beliebteste FPS Shooter Gaming Maus die es gibt. Eine vielzahl von ESL EPS Profis schwören auf diese einfache und meiner Meinung nach überteuerte Maus.

Am Ende muss die Maus gut in deine Hand passen und die nötige Präzision mitbringen. Ein allgemeiner Geheimtipp gibt es da nicht. Alles gute!

Das kann man nicht pauschalisieren.

Man kann nur nach theoretischen/technischen Merkmalen einer Maus schauen. Aber letztendlich muss sie perfekt in DEINER Hand liegen und dazu musst du sie angefasst und "getestet" haben...

Mir persönlich passt z.B. die Razer Mamba von 2015 (Neuauflage)

Mit der Kone+ Reihe von Roccat konnte ich z.B. garnichts anfangen, obwohl auch das spitzen Mäuse sind, aber da lagen die Tasten für meine Hand/Finger einfach nicht richtig

Was möchtest Du wissen?