Gute Futter für Langhaarkatzen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine Langhaarkatze braucht kein spezielles Futter. Royal Canin ist Müll - egal wie teuer...

 

Schau mal nach Real Nature, Select Gold oder im Internet nach Grau, Auenland, Petnature, Tigercat, Vetconcept.. DAS sind gute Sorten.

 

Viele der günstigen und vor allem fast alle aus dem Supermarkt sind Müll.. miese Inhaltsstoffe.

 

Ausserdem kannst du deiner Katze ab und an eine Portion rohes Fleisch geben (alles ausser Schwein und zu viel Leber). Tut gut und ist gesund. Google mal nach BARF.

 

 

Übrigens, je billiger und schlechter das Futter, desto mehr musst du davon kaufen. Vom einen musst du also 600 Gramm füttern, vom anderen vielleicht nur 200 Gramm. Überleg dir mal, ob es da nicht sinnvoll ist etwas mehr zu zahlen, dafür GUTES und gesundes Futter zu kriegen und weniger füttern zu müssen (der Organismus der Katze wird weniger belastet etc. pp....).

 

Bozita Feline ist ein gutes Futter und nicht ganz so teuer, der Futterberater dort sagt dir, welches für deine Katze am besten ist!

Ist Bozita nicht das Futter, mit den vielen Füllstoffen (Lunge..) wo dementsprechend der Bedarf riesig ist?

0

ob langhaar kurzhaar oder sonstiges katzen essen alles das gleiche

du musst nur darauf achten das sie genügent gras zu fressen hatt wegen den haaren

hab zwar keine Katze,aber mein Freund und ich habe letztens bei ihm ein Katzenfutter gesehen welches cachet hiess. Ich glaub er hats bei Aldi gekauft ;) 

Was möchtest Du wissen?