Gute Freundin will die Schule abbrechen

2 Antworten

Hey!:) Ich war in einer sehr ähnlichen Situation und auch in der gleichen Schule,die fünf Jahre dauert. Ich habs jedoch im zweiten Jahr schon nicht mehr gepackt! Die Schule ist nur für Leute, die kein Problem damit haben sich tag und öfter auch nachts mit dem Lernen,Wiederholen,etc. zu beschäftigen: UND! für jene die alles mit einem sehr klaren Kopf angehen.. Deine Freundin hat den Willen verloren und die Motivation,was bei mir genau so der Fall war ..zusätzlich hat sie das Problem mit ihrer Gesundheit. Bezüglich deinen Fragen: Sie kann die Schule jederzeit abbrechen,sie hat ja 10 Schuljahre hinter sich, das wär kein problem :) Ich war danach zwar ein halbes Jahr zuhause und hab wie deppert eine Lehrstelle gesucht aber es hat sich gelohnt und ich bereu es nicht!! :) .. & sie sollte sich während sie auf der Suche ist einen Teilzeitjob suchen bis dahin(was ich auch wollte,klappte aber nicht so :D) und HAK-Abbrecher sind sowieso beliebter bei der Stellensuche.Sie müsste sich nur gute Argumente fürs Abbrechen anschaffen.Wieso sollte ihr Alter in Problem sein? Manch andere Lehrlinge sind sogar jünger :) Sie sollte definitiv auf ihren Bauch hören dann trifft sie die richtige Entscheidung für sich! Lg :D

Ich finde die Gesundheit geht immer vor.. vll sollte sie sich erstmal in ärztliche Behandlung geben und dann sehen was sie machen will... Zu den anderen Fragen.. sie kann die Schule jederzeit abbrechen wenn sie keine Schulpflicht mehr hat und konnte sich vorübergehend einen aushilgsjob suchen.. wobei ich mir nicht sicher bin ob das mit 17 So leicht ist.. Kneipen fallen ja Zb schonmal weg... Auf jedenfalls ist es toll wenn sie sich vornimmt die Schule Noch zu machen denn ohne Abschluss ist es echt schwer einen Ausbildungsplatz zu finden.. ich wünsche ihr wirklich viel Glück und sie kann froh sein dass sie jemanden wie dich hat der sich so um sie kümmert :)

Wie wird man unter Freunden beliebter?

Hallo!
Im Moment sind gerade noch Ferien. Doch mir ist aufgefallen, dass ich viel inaktiver in den Ferien bin. Ihr müsst wissen, dass ich in einem sehr kleinen Dorf wohne, und ich deswegen auch nur 2-5 „Freunde“ in meinem Alter habe. Doch diese Freunde sind keine Freunde. Die gehen jeden Tag nur zum Fußballplatz und machen nichts außer max. 1h kicken und dann nur herumhocken und nichts machen bzw. reden. Jeden Tag fragen sie mich dann auch ob ich komme (und dass nur weil sie zu wenig zum kicken sind). Und manchmal beleidigen sie mich dann auch zu 2 obwohl ich nett zu ihnen sind. Von vielen Menschen habe ich gehört, dass man respektvoll mit anderen Menschen umgehen sollte, damit man eben auch Respekt von den anderen Mitmenschen erhält. Doch leider ist es nicht so. Der Grund warum sie mit mir oft so albern tun ist, weil ich sehr selten zum Fußballplatz komme, weil ich es einfach von diesem unnötigen Rummgehocke satt habe. Übrigens: Ich habe jetzt gerade die 9 Schulstufe und somit die Pflichtschuljahre erfolgreich absolviert, aber trotzdem gehe ich weitere 4 Jahre in die Schule, damit ich dann die Matura habe und dann studieren kann. Bei meinen Heimatkollegen ist das nicht so. Sie gehen ab sofort arbeiten. Lange Rede kurzer Sinn: Wie kann man unter solchen Menschen beliebt werden? oder: Wie soll man sich mit solchen Menschen verhalten? Mir geht es mittlerweile nicht so gut weil ich diesen Müll einfach nur abstoßend finde!

Danke im Voraus!

...zur Frage

Lehre oder nicht?

Hallo ich bin schon seit über einem Jahr in meiner Lehre als Bürokauffrau.
Es gefällt mir sowieso schon seit einem Jahr nicht mehr! Ich wollte des öfteren Kündigen, aber meine Eltern haben mich dann immer wieder abgehalten, weil sie meinten: Nein dir geht es so gut.
Naja ich bezweifle das. Jetzt hätte ich in die Berufsschule gemusst, habe mich aber geweigert, weil mir das mit Internat schwer fällt. Heute währe ich aber trotzdem raus gefahren, nur ich denke mir die ganze Zeit: Weshalb tust du das, wenn dir nichts daran gefällt was du tust. Ich hasse es in ganzen Tag im Büro zu sitzen. Ich hasse ausserdem meine Arbeitsstelle.
Am Liebsten würde ich fristlos kündigen, geht dass denn überhaupt? (wie haben des öfteren unseren Gehalt sehr verspätet bekommen, auch das Arbeitsklima ist sehr schlecht und jetzt seit über einem Jahr darf ich eigentlich immer noch nichts machen, also ich habe jetzt wirklich nichts gelernt)
Dazu kommt dass wenn wir eine große Anreise haben, meine schon seit langer Zeit ausgelernten Kolgen wollen nicht bis 23:00 da bleiben, so muss ich alleine bis 23:00 50 Personen machen.
Sie rufen mich an meinen freien Tagen an und möchten dass ich für 2h einspringe, nur damit die eine Kolegin früher gehen kann..

Wenn ich jetzt nicht in die Berufsschule gehe, fählt mir ein Jahr Lehre, aber ich denke ich möchte das sowieso nicht mehr. Nur es ist halt auch blöd zwecks dass ich dann wieder 3 Jahre Ausblidung vor mir habe.

Was sagt ihr? Besser den Gefühlen nachgehen und eine neue Lehre in einem besseren Betrieb oder einfach jetzt noch 2 Jahre dass machen, was mir nicht gefällt nur damit ich etwas in der Hand habe, wie es meine Eltern von mir verlangen.

...zur Frage

Muss ich zur Schule für den deutschen Pass?

Ich bin in Deutschland Geboren und aufgewachsen habe meine Pflichtschuljahre schon hinter mir und habe den deutschen Pass beantragt und derzeit gehe ich auf eine Schule die ich abbrechen werde, bekomme ich dann keinen deutschen Pass? Wenn ich die Schule verlasse bekomme ich ihn dann trotzdem ?

...zur Frage

FSJ und der Schulpflicht in niedersachsen?

Ich bin dieses Jahr 18 geworden und bin zurzeit bei einer Berufsbildende Schule aber möchte meine Schulform abbrechen.. doch da ich meine 12 jahre schulpflicht erst dieses jahr voll kriege muss ich bis zu den sommerferien durchziehen. Habe meine Lehrerin auch schon darauf angesprochen ich habe meinen Realschulabschluss und war auch letztes Jahr in der Berufsbildende Schule die frage ist jetzt ob ich die schulpflicht voll hab wegen mein abschluss und besuch auf bbs oder erst im sommer beende. (und falls es erst im sommer beendet könnte ich dann ein fsj anfangen ? zählt das auch als schulpflicht?)

...zur Frage

Nach Matura (Abitur) Schauspiel Studieren?!

Hallo zusammen. Ich bin 15 Jahre alt und gehe in eine Höhere Schule. Meine Ausbildung ist im sozial Bereich, das heißt ich habe die Matura (Abitur) in Sozialmanagement, Psychologie usw. Seit einiger Zeit habe ich aber diesen GROßEN Traum Schauspieler zu werden.(Professionell) Nur ganz ehrlich möchte ich die Schule nicht abbrechen oder so. Jetzt sind meine Fragen:

• Kann ich nach dieser Matura (Abitur) Schauspiel studieren?

• Kann man auch Schauspiel und z.B. Psychologie miteinander studieren? Damit wenn es mit dem Schauspiel nicht klappt trotzdem noch was habe.

Dankeee ^^

...zur Frage

Ausbildung zur Hundetrainerin ohne Schulabschluss ..?

Hey erstmal, ich bin jetzt 14 Jahre alt und hab gerade erst mit der HAK (Handelsakademie) angefangen. Diese Schule dauert 5 Jahre und wird mit Matura/ Abitur abgeschlossen. Ich habe ein großes Problem damit, dass ich die Schule erst mit 19 abschließen werde. Ich habe nach diesem Jahr meine 9 Pflichtschuljahre fertig und würde gerne die Schule abbrechen. Ich habe sehr viel überlegt was ich machen könnte und da ich Hunde liebe und sehr gerne Zeit mit ihnen verbringe würde ich gerne als Hundetrainerin arbeiten. Jetzt komme ich zu meiner Frage, ich habe gelesen, dass die Ausbildung zur Hundetrainerin aus Seminaren usw. besteht frage ich mich, ob es auch möglich ist diesen Beruf ohne Schulabschluss, mit 15 lernen kann? Ich hoffe ich bekomme eine Antwort, danke im voraus ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?