Gute Freundin sehr schreckhaft?

2 Antworten

Es muss nicht unbedingt sofort eine "schreckliche Vergangenheit" sein, vielleicht hatte sie auch öfter unglückliche Situationen mit irgendjemandes Ungeschicklichkeit. (Ich zucke zusammen, wenn Leute Dinge werfen, weil ich in der Schule aus irgendwelchen Gründen wirklich stäändig Bälle in die Fresse gekriegt hab^^)

Es wäre lieb, wenn du versuchst, Dinge wie das Heben deiner Arme schlichtweg langsamer zu machen, wenn du vermeiden möchtest, dass sie sich erschreckt. Es könnte übrigens auch einfach sein, dass sie immer so geistesabwesend ist, dass sie nur erschrickt, weil deine Bewegung sie aus ihren Gedanken reißt - gibt's ja auch.^^

Dass mit den Stimmungsschwankungen kann x Ursachen haben. So lange sie aber nicht klar impliziert, dass sie mit dir darüber reden möchte, würde ich sie eher in Ruhe lassen.

Wenn ihr das Zusammenzucken nichts ausmacht, dann lass sie halt ;)

Es muss nichts schlimmes sein. Ich bin ein sehr lebensfroher Mensch. Ich wurde zwar als ich ein Grundschulkind war sehr streng erzogen und hab auch öfter mal schläge abbekommen, was jetzt aber nicht mehr so ist. Jedenfalls weiß ich ob das was damit zu tun hat, aber wenn jemand in meiner Nähe die arme oder so hebt zuck ich auch immer zusammen
Vielleicht ist wirklich nichts und du machst dir einfach zu viele Sorgen

er ist nicht zusammen gezuckt. schön wärs. er hat die arme weg geschlagen und als meine Mutter gefragt hatte was los sei, meinte er dass er keine Umarmung braucht

0

oh ups, hab zu na falschen Frage geanwtortet sorry xD

0

Was möchtest Du wissen?