Gute Freundin redet ständig von Freund?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hi, diesen Fehler machen viele frisch verliebten Paare. Alle Welt soll vom persönlichen Liebesglück erfahren. Ich nehme an, dass die Hormone bei den Verliebten durchbrennen und die dabei freiwerdenden Emotionen auf alle wie mit der Gießkanne abgelassen werden. Ärgere Dich nicht, ist schon jedem so ergangen, das gibt sich und ich nehme stark an das da keine Absicht zu unterstellen ist. In ein paar Monaten legt sich das wieder und Du kannst normal mit Deiner Freundin reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Beste Freundin musste damals auch leiden wegen mir.
Als ich mit mein Freund zusammen gekommen, hat sich alles nur um ihn gedreht und hatte nur noch Zeit für ihn & habe meine Freunde vernachlässigt und er auch.
Und jetzt sind wir 3 Jahre zusammen und wohnen zusammen und ich bin manchmal echt froh das er für ein paar Stunden zu seinem Kumpel geht.
Das waren damals halt die Anfangs Zeit. Mir wurde erst klar wo meine Freunde auf abstand gegangen sind, da habe ich gemerkt das ich nerve mit dem Thema, also geh erstmal auf abstand das hilft.
Viel Erfolg:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche Verliebte stecken in ihrer eigenen Welt, da gibts halt nichts anderes interessantes.
Ich würde auf die Bilder nicht wirklich reagieren und beim telefonieren die Gespräche auf ein anderes Thema lenken..
Das ständige knutschen in der Öffentlichkeit legt sich irgendwann, sie sind ja erst 2 Monate zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt mir verdammt bekannt vor! Meine beste Freundin (Ja! Männer können auch mit Frauen befreundet sein), redet ohne Ende von ihrem Freund. Er ist ein sehr guter Kumpel von mir. Doch wenn ich mich mit ihr treffe, und er ist z.B. auf der Arbeit, guckt sie andauernd auf ihr Handy, redet fast nur über ihn etc. 

Wir haben uns schon zusammengesetzt, weil er auch genervt ist. Jetzt machen wir es so, dass er, und auch ich, jedes Mal, wenn sie wieder sooft schreibt, einfach sagen, dass es nicht geht. Bis jetzt, hat es sich auch schon etwas gebessert. 

Ich denke nicht, sie ist Handysüchtig. Eher abhängig von ihrem Freund. Mir geht es darum, dass sie, durch ihr Klammern, ihn nicht von sich wegtreibt. Denn, macht sie so weiter, wird das früher oder später der Fall sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da benimmt sich deine Freundin völlig daneben. Geh am besten gar nicht mehr darauf ein, wenn sie von sich und ihrem Freund erzählt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Igitt, das will doch keiner sehen. Ich würde einfach mal ne Weile überhaupt nicht drauf reagieren, wenn sie dir was schickt oder die ganze Zeit darüber labert, einfach gar nichts sagen. Ist manchmal die hilfreichste Methode. Wenn sie es dann immer noch nicht merkt, dann ist wohl alles zu spät. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

also ich kann das gut nachvollziehen. So etwas ist einfach mega nervig .. selbst wenn man kein Liebeskummer hätte.

Ein schlechtes Gewissen brauchst du nicht zu haben.

Aber mehr als ihr immer wieder sagen dass es dich nervt kannst du nicht machen. Entweder sie verstehts und nimmt Rücksicht oder lässt es ..

Ich hoffe es nimmt bald ab ..

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du ihr das schon mal persönlich gesagt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BuchEule96
22.01.2016, 16:09

Ja, habe ich doch geschrieben. Daraufhin hat sie sich entschuldigt, macht aber trotzdem weiter.

0
Kommentar von andre18BS
22.01.2016, 16:10

Dann lass sie doch mal paar Tage links liegen

0

dann schreib ihr ständig das du Liebeskummer hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BuchEule96
22.01.2016, 16:07

Ich will ihr das nicht laufend auf die Nase binden.

0

Was möchtest Du wissen?