Gute Freundin arbeitet bei meiner Hausbank, das ist mir unangenehm, so weis sie immer wie viel Geld ich habe?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich verstehe das Dilemma. Ich würde auf jeden Fall auf eine andere Bank umziehen. Aber nicht nur die Filiale wechseln, sondern natürlich komplett den Typ.

Kurze Zwischenfrage: Was kann sie denn aus deinem derzeitigen Kontostand schlussfolgern? Also auf meinem Girokonto ist z. B. derzeit nicht so wirklich viel, meiner Meinung nach. Aber was heißt das schon, ich hatte in den letzten Monaten einige größere Ausgaben, außerdem liegt nur ein Teil meines Geldes auf diesem Konto. Daraus kann man also eigentlich nicht viel schließen. Außerdem, schon alleine pro Monat hab ich vierstellige Schwankungen.

Sie kann nicht nur sehen wie viel Geld du hast, sie sieht auch teilweise wo du es ausgibst, falls du mit Karte zahlst. 

Nö.

Auch bei mir arbeitet eine ehemalige Arbeitskollegin bei meiner Sparkasse.

wechsele deine Bank oder deine Freundin

Deine Freundin ist zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Wenn es Dir dennoch unangenehm ist, würde ich die Bank wechseln.

Wechsel die Bank - oder die Freundin (-:

Betrachte doch die Vorteile. Wenn dich die Bank übern Tisch ziehen will, gibt sie dir vielleicht nen Tipp um das zu verhindern!

Andererseits, wenn du hier im Internet bist, dann kannst du auch ne Onlinebank nutzen. Viel günstiger, denn du musst nicht die Filiale mit deiner Freundin finanzieren! ;-)

Du kannst jederzeit die Bank wechseln.

Was möchtest Du wissen?