Gute Freundin angelogen was tun?

8 Antworten

ob sie nun deinen Freund nicht mochte... oder die Tatsache, DASS du überhaupt einen Freund hast....

... lässt sich wohl nur schwerlich feststellen.....

______________________________________________________________

Natürlich ist es immer "schlimm" belogen zu werden---- offensichtlich belogen zu werden----

Vielleicht hättest DU im umgekehrten Fall mehr Verständnis gezeigt, und "verziehen" ?

______________________________________________________________

ob Deine "Freundin" dies nun wirklich sooo sehr getroffen hat, lässt sich von hier aus auch NICHT feststellen..... 

ODER:

ob sie es nur als Anlaß nimmt sich "begründet" von einer Nicht-Muslima zu entfernen....

______________________________________________________________

Es wäre sicherlich interessant zu erfahren, ob sie auch so reagiert hätte... WENN DU ebenfalls Muslima wärst....

WEIL.. da gibt es doch:

“Grämt die Muslime nicht, tadelt sie nicht und sucht auch nicht nach ihren Fehlern. 

Wer nach dem Fehler seines Glaubensbruders forscht und diesen aufdeckt, kann damit rechnen, dass auch Allah einen seiner Fehler zu Tage fördert. 

Und wenn Allah den Fehler eines Menschen erst einmal zu Tage gefördert hat, wird dieser selbst innerhalb seiner vier Wände Schmah und Schande nicht entgehen können.” [4] 

aus: http://www.ditib.de/detail_predigt1.php?id=56&lang=de

_____________________________________________________________

Da wird wohl ein Unterschied gemacht, zwischen Muslimen und Nichtmuslimen....

Evtl. fragst DU sie einfach mal danach.... ob ihr abweisendes Verhalten drauf zurückzuführen ist, dass DU eben eine Nichtmuslima bist.... 

Da es doch absolut Deine Sache ist, was Du getan hast, stehe drüber!

Als Muslimin hat sie andere Werte als wir. Da gilt ja auch Sex erst nach der Ehe! Sie verübelt Dir halt, dass Du unehrlich warst, was sie nicht erträgt.

Lasse ihr doch noch etwas Zeit. Dann melde Dich einfach wieder bei ihr. Sage ihr, dass Du sie nicht als Freundin verlieren willst! Vielleicht lenkt sie ein, wenn sie genügend Zeit hatte darüber nachzudenken.

Ich habe mich nur jetzt schon länger nicht gemeldet und es war falsch denn sie sagt von mir kam zu wenig und jetzt hat sie erst recht keine Lust mehr. Sie lädt mich nicht mal zum Geburtstag ein, was mich schon sehr verletzt hat. Ich weiß es war falsch und ich hätte ihr die Wahrheit sagen sollen. Aber ich kann es nicht ändern :(

0
@MariaWanderwall

Vielleicht ist sie ja jetzt verbohrt und will nicht mehr davon anweichen. Lass es einfach auf sich beruhen und laufe ihr nicht hinterher. Das bringt in dem Fall gar nichts!

0

Lass sie. Mehr als dich erklären und entschuldigen kannst du nicht tun. Es muss auch von ihr etwas zurück kommen. Sonst hat die Freundschaft keinen Chance. Wenn sie nicht will, kannst du nichts tun.

Vielleicht braucht sie ja nur Zeit um darüber "hinweg" zu kommen und irgendwann vertragt ihr euch wieder.

Was möchtest Du wissen?