Gute Fanfiction mit Gronkh und Sarazar?

3 Antworten

Meiner Meinung nach gibt es heutzutage nur noch diese widerwärtigen Schwulen-Fanfictions. Ich bin sicherlich kein Feind anderer Besinnungen, dennoch gibt es einfach keine normalen Geschichten mehr über die PlayMassive, die nicht nicht im Lustspiel von 2 männlichen Figuren ihren Höhepunkt finden. Diese Autoren dürfen ihre Gelüste gern für sich behalten, bzw. in ein Word-Dokument notieren, sie müssen die Öffentlichkeit aber nicht daran teilhaben lassen. Ich denke, wenn du gute Geschichten suchst, bist du im Bereich "Gronkh/Sarazar" an der falschen Adresse.

Du bist nicht homophob aber Schwulenfanfiktion sind widerwärtig? Das widerspricht sich jetzt aber schon irgendwie. Und warum sollte man das, was man schreibt nicht anderen, die Interesse daran haben zum lesen zur Verfügung stellen, wird ja keiner gezwungen es zu lesen und es ist auf Fanfiktion.de auch immer markiert, wenn es Slash beinhaltet.

0

Ich finde fast alle Fanfiktions sauschlecht. Kommt aber leider auch daher, dass vorwiegend jüngere Mädchen die schreiben und es mitlerweile auch nichts neues mehr gibt. Also wenn sich irgendwann noch was tun sollte, bin auch ich immer offen für neue, aber bitte gute, Fanfiktions!

0

Hmmm....Ich hab letztens was auf fanfiktion.de gelesen von... ach ja, RabutschM hieß die glaub ich!

Das fand ich eigentlich sehr super! :D

Hier ein Link zu ihrer langen FF: (der Titel ist auch übelst lang! O.o) http://www.fanfiktion.de/s/523472c30003498928f5157f/1/Griechenland-Griechenland-oder-Euro-Wirtschafts-Beziehungskrise Und hier zum Profil (scheint, als hätte sie ne Vorliebe für Songfics! XD ):

die autorin von dieser ff schreibt auch viele andere gute. geh doch mal auf ihr profil sie heißt drarrys lintu :D

Was möchtest Du wissen?