Gute Erstwagen für Fahranfänger?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die im Unterhalt teuersten Fahrzeuge sind die Deutschen. Mit einem Japaner fährst du fast immer gut, zuverlässig und günstig. Das Märchen mit den Ersatzteilen und teuren Inspektionen stimmt schon lange nicht mehr. Meine Familie fährt schon sehr viele Jahre nur noch Honda oder auch Toyota. Es gab noch nie außergewöhnliche Werkstattbesuche oder andere Probleme. Mit dem Accord bekommst du ein sehr gutes Auto. Du solltest aber dabei auch auf das Serviceheft achten.

hondaautofan 29.08.2015, 16:12

Danke für den Stern

0

Bin vor einiger Zeit von einem Civic auf einen Accord umgestiegen.

Solange beim Civic EP1 das Getriebe nicht zuckt (gibt ein Serienproblem mit den Lagerschalen, wird teuer) ist es ein sparsames und spassiges Auto. Auch von den Nachfolgern habe ich nur Gutes gehört.

Zur Zeit fahre ich einen Accord CL7 (2007er Modell, 2,2l Diesel). Im Vergleich zu den Volkswagendieseln ist das echt ein Wunderdiesel. Kein genagel, sanft und bärig stark.

Vishera 14.08.2015, 23:40

Vielen Dank für deine schnelle Antwort. Wie ist der Accord denn so? der gefällt mir doch noch ein stückchen besser als der civic ;) 

0
Wiggum34 15.08.2015, 08:11
@Vishera

Beim Accord solltest du dir bewusst machen, dass es kein kleines Auto ist - der Kombi ist 4,75 Meter lang. Ansonsten nutze ich ihn eher als bequemes Langstreckenfahrzeug. Als Stadtfahrzeug hat man schon mal das Problem, eine passende Parklücke zu finden.

0

Als fahr Anfänger natürlich ein sparsames Auto wie z.b 3.25 B m w   ein Audi S 3 - S gesendet4 auch ein 300 Benz sollten bei einem fahr Anfänger gut angekommen

Sicherlich solltest du  damit Buchmesse auffallen wie der aktuelle durchschnittliche fahr Anfänger

Mach dir kein Kopf Menschen mit Problemen und deren Meinungen wird es solange geben bis die Welt nicht mehr die Welt ist 

Kommt auf dein Budget an, Hondas sind relativ in Ordnung. Nissan würde ich keinen älteren kaufen. Genauso wenig wie subaru. Der ist richtig teuer im Unterhalt. Und einen Accord finde ich für das erste Auto etwas groß wenn du es nicht gerade beruflich/hobbymäßig brauchst. Auch VW ist insgesamt sehr teuer und auch keine Weltklasse besser, würde dir tatsächlich einen Opel empfehlen^^ Einen schönen Corsa, wenn Budget reicht einen Corsa D mit 80 PS (kosten ab ca 4000) :D sonst Corsa C

Vishera 14.08.2015, 23:39

hahaha ok danke für die Antwort ;) Ich bzw. wir würden schon gerne viel am Auto rumschraueben glaube ich, also schon auch etwas hobbyähnliches oder nicht? 

0
crazystoper 15.08.2015, 00:56

Du $$$$ kann auch gut möglich sein  das du den letzten knall nicht gehört hast soviel zum Thema Opel 

0

Kauf dir einen BMW E46 COUPE oder Hyundai Coupè

Bro stutututu... Leider kosten die Ersatzteile für Japaner ziemlich viel im Vergleich zu deutschen Autos... :/ Hab diese Frage jetzt auch. Ich würde dir einen Toyota empfehlen, so aus den 90er da waren die Kisten noch gut.

Arni2punkt0 14.08.2015, 22:47

und falls es dann doch Vw sein soll würde ich dir einen Bora empfehlen, technisch das gleiche wie der Golf 4 ( bei dem nie was kaputt ist) und von Ausstattung her besser. Versivherungstechnisch auch ziemlich günstig.

0

Was möchtest Du wissen?