Gute englische Bücher die nicht zu kompliziert sind?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

paper towns (john green)

Ist nicht schwer zu verstehen, margos spuren auf englisch is halt nich fantasy aber richtig gut...

Ich lese gerade die Twilight-Reihe (als meine ersten englischen Bücher) und finde die sehr gut zu verstehen. (Ich bin in der 9.Klasse)

=)

"Holes" von Louis Sachar ist super. Hab ich damals auch in der Schule gelesen und hat mir sehr gefallen. Und es ist tatsächlich eine Art Fantasybuch, wenn auch nicht im klassischen Sinne ...

Die Harry Potter-Bücher sind auf Englisch nicht schwer zu lesen

I am legend. Gibt auch den Film mit Will Smith. LG

George Orwell, "Animal Farm" (relativ einfach gestrickt, dennoch tiefgründig und zeitlos !!)

pk

Was möchtest Du wissen?