Gute englische Autoren wie Max Frisch?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

  • Ian McEwan

  • Julian Barnes
  • Jeffrey Eugenides
  • Jonathan Safran Foer
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tucho
10.07.2017, 09:02

Solltest Du doch einmal wieder deutschsprachige Autoren zu diesen Themen lesen wollen, würde ich Dir Peter Stamm und Wilhelm Genazino empfehlen.

Von Genazino vorallem "Das Glück in glücksfernen Zeiten" und  "Mittelmäßiges Heimweh".

Von Stamm z.B. "Weit über das Land" und "Ungefähre Landschaft" oder die Erzählungsbände "Seerücken" und "Blitzeis" - seine Kurzgeschichten sind phantastisch !) 

1

Ich würde auf jeden Fall Chris Ryan empfehlen. Mein absoluter lieblings Autor. Aber auch Kevin Brooks von ihm z.B. IBOY. (so gut an einem Tag durch gelesen) 

Die meisten Bücher die ich lese sind von Engländern aber auch amerikanischen kann ich empfehlen :

JAMES PATTERSON Sehr gut! Auch für Kinder was dabei. 

GORDEN KORMAN auch gut z.B. Masterminds. ``Ein großartiger Pageturner, voller überraschender Wendungen und Enthüllungen. Schnallen dich an. ``so James Patterson 

Gibt natürlich noch mehr aber das sind so meine Autoren die ich ch lese. Weiß nicht wie alt du bist daher vielleicht nicht deine. Würde mich über eine Rückmeldung freuen. VG BJS05 

PS: conan Doyle kann man auch lesen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Ich als begeisterter Hermann Hesse Leser, kann dir nur den folgenden englischen Autoren empfehlen, der ähnlich schreibt: Ernest Hemingway.

Wenn du jedoch eher in die "Krimi-Thriller-Szene" eintauchen willst, kann ich dir einen etwas moderneren Schriftsteller vorstellen: Stephen King.

Ausserdem bevorzuge ich William Shakespeare, Agathe Christie und Arthur Conan Doyle. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TailorDurden
09.07.2017, 11:49

Vielen Dank, habe schon von fast allen Autoren einiges gelesen - bis auf Hemingway, den schreib ich mir mal auf ;-) Danke

0

Paul Auster ist anerkannter Autor und beschäftigt sich permanent mit Fragen der Identität und deren Gefährdung.

https://de.wikipedia.org/wiki/Paul_Auster

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TailorDurden
09.07.2017, 09:19

Ah, ich hab in meinem Studium schon mehrfach Stadt aus Glas empfohlen bekommen. Jetzt sehe ich gerade, dass das im Original von ihm ist. Dann werde ich damit mal anfangen. Hört sich sehr gut an. Vielen Dank :-)

1

EnglischSPRACHIGE Autoren:

Ian McEwan (GB)

Paul Auster

David Means

Louis Begley

David Guterson

Philip Meyer

Jeffrey Eugenides

(alle US)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TailorDurden
09.07.2017, 11:36

Super, vielen Dank :-)

0

Ein paar Klassiker:

- William Golding: Lord of the Flies

- J.D. Salinger: The Catcher in the Rye

- Nancy Kleinbaum: Dead Poet´s Society

- Arthur Miller: Death of a Salesman (Theaterstück)

- John Steinbeck: The Grapes of Wrath

- Harper Lee: To Kill a Mockingbird

- George Orwell: 1984

- George Orwell: Animal Farm

- Joseph Heller: Catch-22


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?