Gute Ecken in Moabit und Wedding? (und scheusliche)?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

rund um den mierendorffplatz ist es eigentlich sehr gemütlich.hier hast du ein paar trödelläden,kioske,lokale,apotheken,einen kleinen brunnen mit ein paar bänken,schön zum spazieren gehen,denn der schlosspark und die spree sind in unmittelbarer nähe,die verkehrsverbindungen sind gut und die leute sehr nett.schaut wie in einem kleinen dorf aus :-)

weiter unten richtung richard-wagner platz(10 minuten entfernt)sind auch modernere bars und restaurants zu finden,größere kneipen,noch weiter runter sind bäckereien,blumenläden,boutiquen und eine gute busverbindung(zum zoo)...

in wedding sieht es schon anders aus,ich persönlich würde die strecke von der osloerstrasse bis zur amrumerstrasse(sieht sehr herunter gekommen aus) meiden.es gibt ein paar schöne ecken rund um den leopoldplatz,wenn man die müllerstrasse hochläuft z.b.,aber von altmoabit und moabit würde ich persönlich abraten.in alt moabit gibt es immer schlägereien,die stricher und säufer finden sich am u-bhf turmstrasse wieder,hier werden die bullen oft gerufen,da über nacht kinderwägen aus hausfluren geklaut werden,etc...komische kreaturen laufen hier rum...

u-bahnhof birkenstrasse und umgebung sind eigentlich in ordnung,da sehr gemütlich,aber eher romantisch wirkend durch die kleinen häuser mit den winzigen,verspieletn balkonen und durch den dicken engel(berliner kneipe) und seine stammgäste,die hier sehr eingelebt und lieb sind.

ich hoffe,das hat dir etwas geholfen,obwohl es halt nur meine eigene meinung ist.lieben gruß und mach was draus ;-D

danke,kannst mich zu berlin ruhig befragen,ich liebe diese stadt und versuche,so gut es geht,zu vermitteln ;-)

0

Du hast völlig recht, man kann es nicht verallgemeinern. Moabit hat recht schöne Ecken, große Wohnungen und angenehme Nachbarn, vor allem in dem von dir angegebenen Ecken. Wedding ist eher ein Arbeiterviertel. Hab mir dort viele Wohnungen angeschaut, meine Angehörigen wohnten ebenfalls in Wedding Nähe Nauener Platz. Je nach finanziellen Möglichkeiten kannst du auch Richtung Pankow suchen. Ist halt die Frage, wieviel du ausgeben magst. Hinweis was Mietnebenkosten angeht: Verzichte, wenns Geld knapp ist, auf Altbauwohnungen. Sie sehen toll aus, aber die Heizkosten sind oftmals enorm, vor allem wenn man Kinder hat. Ansonsten, schau dir die wohnungen genau an, hab mir gut 20 Stück angesehen, bevor ich eine schöne Wohnung gefunden habe, bei der Nachbarschaft, Weg zur Arbeit und Miete passen.

was meinst du mit den "von mir angegebenen Ecken"? Den Charlottenburger Teil? Das ist interessant mit den Heizkosten, gilt das auch für sanierte Altbauwohnungen? Aber was ist dann die Alternative? Über Plattenbau hört man ja auch nur Negatives, dünne Wände und so. Kinder hab ich (noch) nicht und wenn es mal soweit sein sollte, dann werd ich eh umziehen müssen ;-).

0

Ich muss nofre84 widersprechen, denn in Moabit laufen keine seltsamen Kreaturen rum. Es gibt auch dreckige Ecken, klar und auch Ecken, wo ich nachts nicht hingehen würde, aber an sich ist Moabit toll. Wenn du ein wenig mehr geld ausgeben magst, ziehst du an die Spree, wenn nicht bleib nördlich der turmstraße. Dort gibt es schöne Altbauten, Spielplätze und Cafes und Kneipen ( wenn auch nicht so viele wie in mitte). So weit ich weiß, hat Charlottenburg keinen Anteil an der " Insel". Ich finde es am Mierendorffplatz nicht schön, denn dort gibt es keine Verkehrsberuhigung, es gibt kaum- keine Cafes und Kneipen und andere Läden auch kaum. Wedding hm.. ja. Nee. Wedding ist meistens nicht so schön. LG

Was möchtest Du wissen?