Gute E-Zigaretten/Dampfen die ihr kennt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bissel blubbern und siffen hast immer. joyetech aio hab ich den Umstieg mit geschafft. Würde ich so 6 mg oder 9er Liquid mit Nikotin fürn Anfang empfehlen. Die t 18 und T22 von endura soll auch gut sein. Guck dir YouTube Vids an. zb vom Dampferhimmel.... Oder meine Antworten über joyetech findest unter meinen Namen hier einiges was wichtig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte doch erst mal ab , bis Du sie hast . Es ist immer empfehlenswert einen 2. Akku zu besitzen. Sie muss nicht siffen , wenn, dann liegt es amclearomizer . auch da ist es empehlenswert  sich welche zur Reserve anzuschaffen , 

einer der nicht sifft.

https://www.amazon.de/Kanger-Aerotank-BDC-Clearomizer-Set/dp/B00I1Y4I8W

ein zegelbarer Akku siehe hier:

https://www.amazon.de/Twist-regelbar-Kanger-Silber-Edelstahl/dp/B00H1U9QE8

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Doobie313
30.06.2016, 07:22

Danke dir für den tipp

1

Warte ab. Siffen kann auch ein anfängerfehler sein. Wenn man so stark zieht wie an einer Kippe ist siffen vorprogrammiert. 

Lerne mit siffen umzugehen das passiert bei den teuersten ezigaretten. Einfach eine Stück haushaltsrolle oder Taschentuch aufdrehen und ins Luftloch stecken. Schon ist vorbei mit siffen. 

Wer mit dem Evod nicht zurecht kommt muss mehr Geld investieren. Über 50 € ist die nächste Kategorie der  evic vt oder Kangerbox mini 

Wenn du Tipps brauchst. Dann müsstest du aber auch angeben wie lange du tabakzigaretten rauchst und wieviele am Tag und ob du aufhören möchtest. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Doobie313
30.06.2016, 07:21

Ich rauche seit 5 jahren und ca. 12-15 kippen am tag.. und klar möchte ich mit dem rauchen aufhören :) hab mir dazu liquid mit 12mg nikotin bestellt wo ich mit der zeit mit dem nikotingehalt sinken möchte.

0

Was möchtest Du wissen?