Gute Diskussionsfragen zum Völkermord der Hutus und Tutsis?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich fand den Terminus "Völkermord" immer etwas unpassend in diesem Kontext, denn im Grunde sind Hutu und Tutsi keine Völkerbezeichnungen, sondern Bezeichnungen für soziale Gruppen (Kasten; obwohl der Begriff der "Kasten" bei uns meist im Zusammenhang mit Indien benutzt wird) desselben Volkes. Beide sprechen dieselbe Sprache (Kinyarwanda). Das macht die Sache natürlich nicht weniger schlimm, ich denke aber, dass es wichtig ist, auf diese soziale Schichtenstruktur hinzuweisen.

Ich habe den Bericht einer Schülerin gelesen, für Kinder war nicht klar, wer nun von ihnen als "Hutu" oder "Tutsi" galt (und warum), sie konnten es weder am Aussehen noch irgendwie am Dialekt erkennen.

Die Situation ist also deutlich verschieden von anderen Konflikten (z.B. Türkei/Armenien).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hörte damals einiges über die Eingebundenheit Belgiens im ehemaligen Kolonialgebiet.. ein Sender,der Hetze in die Region trug,soll von Belgien aus operiert haben,auch die Rolle der belgischen Truppen.. meine Erinnerung ist da etwas verschwommen,aber es gab einige Diskussionen darum. Wäre das ein Thema für Fragen..?!
Und,vielleicht noch,ein Vergleich zu heutigen Situationen,ob es Veränderungen gab in der internationalen Aufmerksamkeit,wenn sich solche Konflikte entwickelt haben.
Wäre das was..? :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von babochillerman
28.10.2016, 20:52

Ja danke! Ich denke die Belgier kann man gut auch mit dem Nachbarland Kongo, welches von Belgien kolonialisiert wurde in verbindung bringen...

1
Kommentar von RheumaBaer
28.10.2016, 21:03

Oh weia. Da haben sie ja furchtbar gehaust. Kennst Du die Bilder der Familien der Armen einheimischen Arbeiter,denen sie jeweils eine Hand abgehauen hatten,Vater,Mutter,Kinder..? Hatten das Soll nicht erfüllt. Ich war damals platt,was da offiziell unter dem belgischen König geschah.. gibt ja die Doku "Schatten über dem Kongo".
Und dann auch die Bilder des Völkermords.. ich erinnere mich eben noch,das das mal kritisch angesprochen wurde,wie Belgien sich damals verhielt.
Erschreckenderweise stelle ich fest,wie dann die ganzen anderen Grausamkeiten in der Welt dieses Ereignis langsam aus dem Blickfeld rückten. Gut,daß Du Dich damit befasst! ;)

0

Was möchtest Du wissen?