Gute deutsche Nachnamen?

11 Antworten

Die tollsten Nachnamen die ich kenne: 

Pinkepank

Knoblauch

Rindfleisch 

Fickermann 

Einfach: Brandes, Fischer, Schneider, Kaufholz, Böhme, Borchert, Fritz, Grimm, Grote .. 

Herrmann 

Ferber 

Schmitz

Schneider 

Schreier 

Gibt da eigentlich sehr viele 

Herkunft von Namen?

Es ist ja bekannt, dass die Herkunft von Nachnamen ein Beruf, ein Spitzname, eine Funktion, usw. sein kann (Müller, Krummbuckel oder Vogt). Was mich interessieren würde, ist, seit wann es keine Neuen Nachnamen gibt.

...zur Frage

Mein Freund hat einen Doppelnamen,(nicht von Geburt an) kann ich auch nur einen annehmen?

Mein Freund hat von Geburt an einen Nachnamen (z.b Müller) er wurde aber adoptiert und hat nun den Namen (z.b. Müller - Meier) . Frage: Kann ich nun bei der Hochzeit nur seinen Geburtsnamen annehmen oder muss man beide Namen tragen?

...zur Frage

Passende Nachnamen zu Vanessa?

Suche für meine Geschichte einen passenden Nachnamen zu Vanessa Egal aus welcher Nationalität ( ja okay außer Deutsche langweilige wir Müller oder so )

...zur Frage

Wer hat die Nachnamen erfunden?

Wann wurden die Nachnamen erfunden? Und vorallem wie?? Hat da einer gesagt du heißt Müller, du Meier und der andere Schmidt?? oder hat jeder gesagt ich möchte so und so heißen??

...zur Frage

Wattpad Geschichte schreiben, als Besetzung ein Star nehmen?

Hallo meine Freundin will eine Geschichte auf Wattpad schreiben und als Besetzung für den männlichen Hauptcharakter will sie Shawn Mendes nehmen, weil sie ihre Figur so etwa vorstellt vom Aussehen her. Aber in der Geschichte wird er nicht Shawn heissen wie in echt sondern ein anderer Name. Würde das blöd aussehen einfach so eine Jugendgeschichte schreiben mit Shawn? Oder würden dann andere denken es ist eine Fanfiktion oder so...

...zur Frage

Charaktere verschiedener (Bibel-)Bücher mischen?

Hallo,

mir kam heute morgen eine Frage in den Sinn. Mein Cousin (11) und ich (18) sind beide christlich und gehen regelmäßig in die Kirche usw. Wenn er aber christliche Geschichten ließt oder hört, dann am liebsten die Geschichten um Jesus aus der Bibel. Also Hochzeit zu Kanaan, Zachäus, der verlorene Sohn,...

Da kam mir die Idee ihm eine Geschichte/ Buch zu schreiben, wo ich alle "Charaktere" der Bibelgeschichten mische und die alle zusammen eine Geschichte erleben.

Ich frage mich aber, ob ich das überhaupt darf, Charaktere anderer Bücher einfach zu nehmen. Ich vermute mal nein, bin mir aber nicht sicher, vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen.

LG Selkiade

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?