Gute Cremes für sehr trockene/ schuppige/rissige Haut?

11 Antworten

Oft kannst du die Trockene Haut auch schon mit den richtigen Waschlotionen mindern.
Also eventuell rückfettende Waschlotionen mit einem ph-Wert von 5,5 verwenden. Die meisten Duschgels und Gesichtsreinigungsprodukte haben einen ph-Wert von 7.
Für Gesicht kannst du probieren unter der Creme noch natürliches kaltgepresstes jojoba öl zu benutzen.

Ich verwende im Moment die Marke LAROCHE-POSAY und komme damit sehr gut klar. Und Kinder Kaufmanns Creme.

Wichtig ist, im Winter auf Feuchtigkeitscreme zu verzichten und stattdessen lieber Creme auf fettbasis verwenden. Sonst trocknet die Haut im Winter nur noch mehr aus. Im Sommer aber bitte keine Fettcreme benutzen!!

Wie bereits vor mir geantwortet wurde, empfehle ich auch ph hautneutrales Duschzeug. 

Vermeide am besten Creme und Lotionen mit Duftstoffen. Diese sind zwar für die Nase angenehmer, für die Haut aber meistens nicht...

Gegen trockene Haut hilft auch gut Creme mit Urea.

Eine gute Creme ist nur die halbe Pflege. Die gesunde Haut hat einen Fett- und Säureschutzmantel.

Kauf dir Bio-Apfelessig und mach in eine Flasche eine Mischung 1:10 mit dem Apfelessig und viel  Wasser. Zum Test massierst du nur eine Seite mit dem Essigwasser ein, wartest bis es trocken ist und dann deine übliche Creme anwenden.

Wenn du eine Besserung bemerkst, solltest du überall vor dem Cremen das Apfelessigwasser auftragen. Damit bekommt deine Haut den nötigen Schutz gegen aussen und wird widerstandsfähig.

Mehr zum Thema: Haut und Säureschutz

https://youtube.com/watch?v=VlKeZohhf_Y

lieben Gruss mary

Was möchtest Du wissen?