Gute "challenge" für zuhause?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kannst dir ja die 7-min App runterladen.
Das ist ein effektives 7-min Workout

Erstmal wenn der Name daher kommt wo ich es vermute ist er Nice haha

Hast du selbst schon Erfahrungen mit der App ?  Gibt es sie für Android und was kostet sie?

LG

0

schau im Playstore

0

Danke😄
Die App ist recht gut und kostenlos

0

Ich halte davon gar nichts. Als Anfänger habe ich mein Training ähnlich aufgebaut. Nach dem Motto "Du musst alle paar Tage eine Steigerung haben". Das ist Unfug und funktioniert auf Dauer nicht. Ist nur demotivierend.

Beispielsweise hab ich mit Liegestütz angefangen. Sagen wir an Tag 1 habe ich 30 gepackt. An Tag 2 war ich gut drauf und habe bei 31 aufgehört obwohl mehr drin gewesen wäre. Nur um es leichter zu haben am darauffolgenden Tag wieder eine Steigerung zu haben.

Sorry aber sehe den Sinn darin nicht. Dann eher ordentlich trainieren und Challenges maximal gegen Kumpels oder so als Wettbewerb. Das ist durchaus motivierend um dran zu bleiben und sich zu messen.

Ich halte von solchen 30-Tage-Challenges nichts.

Nachhaltiges Fitnesstraining ist mehr oder minder eine permanente Aufgabe.

Günter

Die 30Tage Challenge war nur ein Beispiel,es geht mir einfach darum einen Plan zu haben mit dem ich 10-30min am Tag etwas machen kann damit die Pfunde etwas purzeln (mir ist klar dass ich auch an der Ernährung arbeiten muss) da ich einfach nicht die Zeit habe jeden Tag eine halbe Stunde ins Fitnessstudio zu fahren für ein 2 Stunden Training. Zumal ich ab September mein Abi mache.

LG

0

Da kann ich dir das 28-Tage-Programm von Karl Ess empfehlen:

Danke schonmal ,ich werde es mir nachher anschauen da ich auf diesem PC kein Zugriff auf Youtube habe ; )

0

Was möchtest Du wissen?