Gute Bücher zum Thema Wirtschaft oder Geschichte?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Anmerkungen zu Hitler von Sebastian Haffner: ein dünnes Buch mit mehr Inhalt als manche dicken Biographien über ihn. Durch dieses Buch habe ich die deutsche Geschichte wesentlich besser verstanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ghostwriter2
10.11.2016, 16:40

Auch andere Bücher vom selben Autor (Geschichte eines Deutschen - Von Bismarck zu Hitler,...)

1

"Die natürliche Wirtschaftsordnung" von Silvio Gesell (guckst Du Wiki), geschrieben vor etwa 100 Jahren. Hierbei wird eine Veränderung der Geldordnung und der Bodenordnung vorgeschlagen, mit dem Ziel, das Problem der Armut und Ausbeutung und der immer wiederkehrenden Wirtschaftskrisen zu lösen.

Das Konzept kann als eine Art verkannter Gegenentwurf zu den Thesen von Karl Marx betrachtet werden.

Salopp gesprochen Karl Marx hätte lieber die Verstaatlichung des Geldes fordern sollen, anstelle der Verstaatlichung der Produktionsmittel. Dann hätten wir uns einige Kriege und Millonen von Toten sparen können. Die Verstaatlichung des Geldes ist zufällig identisch mit dem in dem Buch propagierten Konzept.

https://userpage.fu-berlin.de/~roehrigw/gesell/nwo/nwo.pdf

Liest Du S. 1-13 und überspringst dann einige Kapitel und liest weiter ab S. 126.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?